Sankt Clemens Hiltrup Amelsbüren – Orgelfestwochen 2016

Am 10. Januar (Sonntag) eröffnen Elisabeth Marschner (Oboe) und Felicia Meyerratken (Orgel) um 17 Uhr die Orgelfestwochen 2016 in der Pfarrkirche St. Clemens. Die beiden Musikerinnen treten seit vielen Jahren als Duo auf.
Das Konzert beginnt mit einem Werk des Komponisten Naji Hakim, Nachfolger von Olivier Messiaen an der Kirche St. Trinité in Paris. Von ihm werden Variationen über „Wie schön leuchtet der Morgenstern“ erklingen. Danach folgen zwei Sätze von Joseph Gabriel Rheinberger aus dessen 4. Orgelsonate. Von Marcel Dupré sind die „Variations sur un Noel“ (Variationen über ein Weihnachtslied) zu hören, bevor das Konzert mit zwei Werken (Take Seven und Berceuse) des 1958 geborenen Hans-André Stamm beschwingt ausklingt.

Der Eintritt zum Konzert ist frei. Am Ausgang wird um eine Spende gebeten.

Am 17. Januar (Sonntag) spielt Alexander Toepper um 17 Uhr die Seifert-Orgel in St. Clemens. Er ist als Kantor und Organist an St. Lamberti in Münster tätig.

Am 31. Januar (Sonntag) spielt Henk Plas um 17 Uhr Werke von César Franck, Léon Boëlmann und Jehan Alain.

Please follow and like us:

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*