Die Evangelische Kirchengemeinde Wolbeck, Angelmodde, Albersloh Basisinformationen, Kurz-Chronik

Die Evangelische Kirchengemeinde Wolbeck, Angelmodde, Albersloh entstand nach dem II. Weltkrieg und setzte sich lange im Wesentlichen aus Flüchtlingen aus den früheren deutschen Ostgebieten zusammen. Zunächst konnte die kleine Gemeinde im katholisch dominierten Wolbeck ihre Gottesdienste im Drostenhof abhalten. Später baute sie die Christuskirche in der Dirk-von-Merveldt-Straße.

Veranstaltungen in den Räumen der Christuskirche

Keine Veranstaltungen

Veranstaltungs-Infos einschicken

Beiträge zu Evangelische Kirche Wolbeck

Beiträge zur Christuskirche Wolbeck

Berichte zu Kirchengemeinden in Münster-Südost

  • Keine Kategorien
  •  

    Kurz-Chronik i. Vb.

     

    (Visited 70 times, 1 visits today)