Start am 1.4.2014: Vierteljahresprogramme der beiden VHS-Seniorenkreise Wolbeck

Teilen heißt kümmern!

Die neuen Vierteljahresprogramme der beiden VHS-Seniorenkreise bieten ab dem 1. April 2014 wieder eine bunte Vielfalt. Der MoMit- sowie der Dienstagskreis treffen sich wöchentlich montags und dienstags in der Gaststätte Sültemeyer in der Zeit von 15.00 bis 17.15 Uhr. Neue Mitglieder und auch Einzelgäste sind herzlich willkommen; nähere Informationen gibt es bei der Kursleiterin Dr. Gudrun Beckmann-Kircher unter der Telefonnummer 02506/85588 oder direkt bei den Treffen.

Folgende Themen sind vorgesehen: Am Dienstag, dem 1. April besuchen beide Gruppen gemeinsam die aktuelle Ausstellung im LWL-Naturkundemuseum „Sex und Evolution“. Anschließend gibt es Kaffee und Kuchen im Restaurant „Mövenpick“. Die Abfahrt ist um 14.15 Uhr am Markt in Wolbeck. Am 7/8.4. kommt Christoph Mahler als Referent in die Kreise. Er spricht über „Die Romantische Straße – Von Würzburg bis Augsburg“ und zeigt dazu zahlreiche Bilder. Am 14./15. April werden musikalische Nachmittage geboten. Tania Pentcheva spielt Konzertgitarre und hat für diese Nachmittage ein Programm unter dem Titel „Dream of a World“ zusammengestellt.

Nach einwöchigen Osterferien geht es weiter „Auf den Spuren von Paulus durch Griechenland“. Die Archäologin Dr. Eva Grabow informiert über die Missionsreisen des Apostels. Am 5./6. Mai lädt die Kursleiterin ihre Teilnehmer zu einem literarischen Festmahl. Sie liest Geschichten über die Liebe und über das Essen. Am 12. und 13.5. holt Dr. Carsten Seick den Reisevortrag „Azoren – Hortensienblüte im Atlantik Blühender Vulkan und Azorenhoch“ nach, der wegen technischer Schwierigkeiten verschoben worden war. In der Woche darauf entführt Walter Hüsken die Gruppen nach China. Sein Vortrag handelt von „Bildern und Geschichten um den Kaiserkanal“ (19./20.5.). Das beliebte Rezitatorenpaar Marion und Markus von Hagen macht am 26./27. Mai mit dem Dichter Hoffmann von Fallersleben bekannt, wobei es um Leben und Werk geht.

Die ersten beiden Junitermine (2./3.6.) gestaltet dann die Kursleiterin mit Bildern aus dem australischen Westen. Noch einen dritten Termin gibt es in dieser Woche für beide Kreise gemeinsam: Am Mittwoch, 4. Juni findet die alljährliche Fahrt zur Waldbühne Hamm-Heessen statt, wo in diesem Jahr das Musical „Some like it hot“ auf die Bühne gebracht wird.  Abfahrtszeit ist um 15.30 Uhr. Der Grünspecht ist Vogel des Jahres 2014. Manfred Röhlen stellt an diesen Vogel an den Nachmittagen des 16. und 17. Juni vor. Am 23./24.6. werden die Kreise wieder einmal zu einer Reise eingeladen. Marion C. Krabbe referiert an diesen Tagen über „Eine Reise zu den Kanarischen Inseln auf den Spuren von Kolumbus“. Selbstverständlich werden viele Aufnahmen dazu gezeigt! Der letzte Termin dieses Quartals, der 30. Juni, ist thematisch noch offen. Nach Absprache mit den Gruppen wird eventuell noch einmal ein gemeinsamer Ausflug unternommen.