VHS-Seniorenkreise in Wolbeck 2016

Münster-Wolbeck. Die beiden VHS-Seniorenkreise setzen nach den Osterferien am 4. und 5. April die Wanderung durch die Musikgeschichte fort. Der Musikwissenschaftler Dr. Gerd Beusker wird an diesen beiden Nachmittagen anhand zahlreicher Tonbeispiele Musikgeschichte lebendig werden lassen. Am 11./12. April entführt die Kursleiterin ihre Teilnehmer unter dem Motto „Schön ist die Welt“ an verschiedene Reiseziele, die Erinnerungen wecken, aber auch ganz ungewöhnliche literarische Erlebnisse bereithalten. Wer sich für Gärten interessiert, sollte eine Woche später kommen. „Der Blick über Nachbars Zaun. Gartenideen der Niederländer“ lautet der Vortrag des beliebten Gartenkunsthistorikers und Reiseveranstalters Dr. Carsten Seick an den Nachmittagen des 18./19. April. Einiges davon lässt sich vielleicht auch im Münsterland umsetzen. Literatur am Nachmittag bietet in der Woche darauf Edith Roeder . Sie liest am 25./26.4. aus dem Roman „Pfaueninsel“ von Thomas Hettche. Der Mai beginnt mit einem Reisebericht mit Lichtbildern: Türkei – von den Dardanellen bis Diyarbakir. Als Referenten sind Angelika Eikenbusch und Karl-Heinz Winter eingeladen. Dieser Vortrag ist am 2. und 3. Mai zu erleben. Auch in der Woche darauf (9./10.5.) geht es auf Reisen, und zwar mit dem Segelboot. Portugals Inseln im Atlantik sind das Ziel. Es referiert Marion C. Krabbe.

Nach einwöchigen Pfingstferien geht es mit einer Buchvorstellung weiter. Erwin Mai präsentiert am 23./24.5. das Buch „Der Tigerprinz“ von Chen Jianghong. Am 30./31. Mai werden die Mitglieder und Gäste der beiden Kreise selbst aktiv. Es wird gesungen! „Singen macht glücklich und gesund. Theorie und Praxis am Beispiel des Volksliedes“ lautet der Titel für die Veranstaltungen dieser Nachmittage unter der Leitung von Lydia Strzebniok, die alle Lieder auf dem Akkordeon begleiten wird. Am 8. Juni ist ein gemeinsamer Ausflug beider Kreise zur Waldbühne Hamm-Heessen vorgesehen, wo „Das Wirtshaus im Spessart“ gegeben wird. Diese Fahrt findet ausnahmsweise an einem Mittwoch statt. Um 15.30 Uhr fährt der Bus an der Haltestelle Wolbeck Markt ab. Sehr beliebt sind immer wieder die Erzähl- und Vorlesenachmittage mit Beiträgen aus den eigenen Reihen. Am 13. und 14. Juni ist Gelegenheit, miteinander ins Gespräch zu kommen und eigene Lieblingstexte vorzutragen. Wissenswertes rund ums Olivenöl stellt am 20. und 21.6. Hannelore Bäuerle in ihrem Referat vor. Dazu gibt es Kostproben. Das erste Halbjahr endet am 27./28. Juni mit einem Vortrag des Ehepaares Marion und Markus von Hagen. Sie rezitieren Friedrich Rückert und geben Einblicke in dessen Leben und Werk.

Die VHS-Seniorenkreise sind offen für neue Mitglieder und Gäste. Zu allen Treffen des MoMit- sowie des Dienstagskreises lädt die VHS in die Gaststätte Sültemeyer ein. Gäste zahlen eine Gebühr von 5 Euro. Weitere Informationen oder Anmeldungen im VHS Info-Treff Aegidiimarkt 3, Telefon Nr. 0251/492-4321 oder bei der Kursleiterin Dr. Gudrun Beckmann-Kircher unter der Nummer 02506/85588.

 

(Visited 168 times, 1 visits today)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*