Patronatsfest in der St. Antonius-Kapelle Heiliger Antonius von Padua auch ein Helfer für Suchende

Messe zum Patronatsfest des Heligen Antonius in der St. Antonius-Kapelle.

Münster-Wolbeck. Das Patronatsfest des Heiligen Antonius von Padua beging eine kleine Gemeinde am Mittwochabend an der Antonius-Kapelle an der Münsterstraße. Pater Theo Vogelpoth zelebrierte die Messe mit drei Messdienern und gleich das Lied zum Einzug erinnerte an die Anliegen des Antonius, der Mönch und Kirchenlehrer war. „Er ward gesendet, dass er Freude spendet“, heißt es in dem Lied; außerdem war dem Franziskaner im 13. Jahrhundert das Leid der Armen ein Anliegen, die Erneuerung aus dem Geist des Evangeliums und die Einheit der Kirche. Zudem gilt der Heilige Antonius von Padua als Helfer aller, die etwas verloren haben.
Die Bänke im Inneren reichten mal wieder nicht, aber draußen standen Stühle bereit und bald auch die Lautsprecher-Anlage.

(Visited 4 times, 1 visits today)
Zum Thema.:  Patronatsfest von St. Nikolaus: Pfarrpatron kommt mit Smartphone
Über Andreas Hasenkamp 6431 Artikel
Journalist, Online-Redakteur und Event-Fotograf in Münster.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*