Heimatverein eröffnet Vortragsreihe zum Jubiläumsjahr „700 Jahre Wigbold Wolbeck“

Münster-Wolbeck/Heimatverein. Am Donnerstag, den 25. Februar 2010 beginnt die Vortragsreihe des Heimatvereins zu „700 Jahre Wigbold Wolbeck“. Den Eröffnungsvortrag zum Thema: „Wolbeck – Wigbold – Weichbild – zur Typologie einer westfälischen Stadt im Mittelalter“ hält Dr. Wilfried Ehbrecht.

Der Vortrag beginnt um 20.00 Uhr im Drostenhof, Am Steintor 5 in Wolbeck. Anmeldungen kön-nen im Westpreußischen Landesmuseum/Drostenhof und unter der Telefonnummer: 02506 810120 erfolgen. Der Eintritt kostet 3 €. Da die Plätze in Drostenhof begrenzt sind, bittet der Heimatverein darum, sich unbedingt anzumelden.
Die Vortragsreihe wendet sich nicht nur an Mitglieder des Heimatvereins, sondern an alle, die an der Geschichte und Gegenwart Wolbecks interessiert sind. Der Heimatverein freut sich über jeden, der an der Vortragsserie Interesse hat und lädt daher zum Eröffnungsvortrag herzlich ein.

Die gesamte Veranstaltungsreihe zur Wolbecker Geschichte umfasst im Laufe des Jahres 2010 sie-ben Programmpunkte. Zusätzlich zum Vortrag von Dr. Ehbrecht, der am 25. Februar beginnt, sind folgende weiteren Termine geplant:

Donnerstag, 11. März 2010
Wolbeck in Zeiten des Umbruchs – Säkularisation und politische Umwälzungen 1802 – 1816.
Vortrag: Professor Franz-Josef Jakobi
Drostenhof,  Beginn 20.00 Uhr

Donnerstag, 25. März 2010
Historische Wolbecker Baugeschichten über 800 Jahre.
Vortrag: Rolf Linnemann
Drostenhof,  Beginn: 20.00 Uhr

Donnerstag, 08. April 2010
Das Haus Merveldt und der Drostenhof – Heute und Einst.
Film von Heinz Gallenkämper
Drostenhof,  Beginn: 20.00 Uhr

Zum Thema.:  Mittwochskreis der VHS Wolbeck, Programm April bis Juni 2006

Sonntag, 12. September 2010
Historischer Spaziergang durch den Tiergarten zum Tag des Denkmals
Leitung: Alfons Gernholt,  Beginn 15.00 Uhr

Donnerstag, 14. Oktober 2010
Wolbeck nach 1945.
Vortrag: Professor Hein Hoebink
Drostenhof *),  Beginn 20.00 Uhr

Freitag, 05. November 2010
Wolbeck, die Familie Lackmann und das Kurhaus.
Vortrag: Alfons Gernholt
Drostenhof *),  Beginn: 19.30 Uhr.

Der Heimatverein will zum Jubiläum Wolbeckern und Gästen ein interessantes Angebot zur Ge-schichte und Vergangenheit des Wigbolds machen. Dazu sind Alle, die sich für die historische Ver-gangenheit Wolbecks interessieren, herzlich eingeladen. Alle Veranstaltungen, mit Ausnahme des „Historischen Spaziergangs“ durch den Tiergarten, finden im Drostenhof statt. *) Sofern der Drostenhof wegen Umbauarbeiten nicht zur Verfügung steht, werden geeignete Ausweichorte ge-sucht und rechtzeitig bekanntgegeben.

(Visited 42 times, 1 visits today)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*