CCH ehrt Axel Bröker bei Senatsfest mit viel Programm und Gästen Goldener Anker für Karnevalist mit viel Dampf

CCH ehrt Axel Bröker bei Senatsfest mit viel Programm und Gästen Goldener Anker für Karnevalist mit viel Dampf
Orden der CCH zum Jubiläum 2012. Foto: A. Hasenkamp, Fotograf in Münster.

Zuletzt aktualisiert 28. April 2016 (zuerst 30. November 2012).

Münster-Amelsbüren. Mitten in einem roten Schlauchboot zog er ein, mit dem höchsten Orden in Münsters Süden zog er aus: Axel Bröker erhielt am Freitag beim Senatsfest des Carnevals-Club Hiltrup den „Goldenen Anker“ verliehen. Er sei Mitgründer der Karnevalsgesellschaft Hiltrup, ihr   Gründungspräsident, bis heute halte er das Hiltruper Narrenschiff unter Dampf, würdigte ihn Jürgen Felmet, Vorsitzender des Fördervereins der KG Schlossgeister, in einer deftigen Laudatio in der Tanzschule Berns. Felmet nahm auch die Jugend des umtriebigen Geschäftsmanns aufs Korn – das Abitur habe der ja nicht machen müssen: Latein nicht lernen müssen, er habe ja kein Jäger werden sollen, Mathematik nicht – das Rechnen habe er schon früh auf Bierdeckeln beherrscht.  Unter viel Applaus auch für den Laudator vertäute Gerhard Witt die Anker-Plakette an Brökers Hals. Damit habe sich endlich die Frage erledigt, kommentierte Bröker, ob KGH und CCH zusammenpassten.
Weitere ganz besondere Würdigungen, nämlich spontan und persönlich, erhielt Axel Bröker von hohen Gästen –   Stadtprinz Thorsten Geuting herzte ihn in Begleitung der karnevalistischen Stadtwache, auch Wolfgang II. Möllers, Hippenmajor der Wolbecker Jecken, ging auf den zehnten Ankerträger besonders ein. Wolfgang II. hatte Garde und Tänzerinnen mitgebracht, dazu Orden. Er bekannte sich zum CCH als Wiege seines karnevalistischen Tuns – hier sei er jahrelang im Elferrat tätig gewesen, bevor eine Wolbeckerin ihn in ihren und der ZiBoMo Bann zog. Dann gab es herzliche Glückwünsche zum Geburtstag für ihn, Wolfgang II., und für Marissa I., erste Jugendhippenmajorin der ZiBoMo, die zwei Tage später Geburtstag feiert.

Eine hohe Auszeichnung erhielt einer, der es nicht erwartete: CCH-Präsident Heiner Balshüsemann bekam die Goldene Nadel des CCH. Daniel Wilmes, den Geschäftsführer der KG Pängelanton, ernannte die CCH zum Senator.
Dazu gab es reichlich Programm: Christine Laudick sang von „Amsterdam“, das Stadtjugendprinzenpaar erschien, die KG Hillies und die Amazonen der KG Schlossgeister tanzten, Luisa Giesen von der KG Schlossgeister  bot einen Solo-Tanz zwischen Akrobatik und ballettartiger Eleganz, dazu traten die Klüngelwache, die Cometen und die NZA Wellenbrecher auf – und den Schlusspunkt setzte die Mitternachtsshow „Andrea Berg“.

Bitte gib der Seite ein

Verwandte Inhalte:

  • ZiBoMo und KarnevalBerichte und Fotos von ZiBoMo und Karneval, vom Treiben der KG ZiBoMo aus Wolbeck und am Ziegenbocksmontag sowie weiterer karnevalistischer Termine der KGH, des CCH, der Provinzler Angelmodde.    
  • Sessionseröffnung der KGH 2016 in Hiltrup bei BrökerMünster-Hiltrup. Schön zelebrierte die Karnevalsgesellschaft Hiltrup am Mittwoch die Sessionseröffnung 2016 und das Ernennen einer neuen, der zweiten Ehrendame, schön geplant und doch spontan. Party-Musik wummert im proppenvollen Haus Bröker, dem Vereins-Gasthaus der KGH, nach dem Sponsoren-Umtrunk verliehen Präsident Angelo Balderi und sein Vize Dennis Bürger Orden an Mitglieder, die…
  • Garde der KG ZiBoMo ernennt zwei EhrengardistenMünster-Wolbeck. Selten können die Gardisten der KG ZiBoMo sich verkleiden, wie sie möchten, noch seltener ernennen sie Ehrengardisten. Am Freitagabend stieg in der Hippenmajorsresidenz wieder eine Garde-Party, und diesmal ernannte die Garde gleich zwei Ehren-Gardisten. Wofür man sich um die Garde in besonderer Weise verdient gemacht haben muss – nur…
  • Tanzsport-Garden der KGH aus Hiltrup zeigen Tänze der Session 2016Münster-Hiltrup/KGH. Von den Jüngsten zu den Älteren, vom Solo zum großen Ensemble, vom Gardetanz zur Show spannten am Sonntagnachmittag die Tanzsportgarden „Hillis“ der Karnevalsgesellschaft Hiltrup (KGH) ihren Spannungsbogen. Eng saßen und standen Karnevalisten und familiäre Gäste beisammen, um zuerst das fünfjährige Solo-Mariechen Mara Balderi zu sehen (eine abgeklärte junge Dame),…
  • KGH zeigt Können ihrer Tanzgruppen im PaohlbürgerhofMünster-Hiltrup. Ein Show-Tanz jagt den anderen: Gerade rocken die acht Mädchen der Gruppe „Fire“ die Nummer „Fire rockt“, bestaunt von den Zuschauern und den jüngeren Kolleginnen der Jugendgarde der KGH. Minuten später zeigten sie den Show-Tanz „Entdeck' was in Dir steckt“. Und die Kleinen entpuppen sich als vielseitige Talente. Am…
Follow by Email
RSS