Sessionseröffnung der KGH 2016 in Hiltrup bei Bröker

Sessionseröffnung der KGH 2016 in Hiltrup bei Bröker 5
Sangesfreudige Ehrendame wird zur Ehrendame: Michaela Bannach eingerahmt von Dennis Bürger und Angelo Balderi (r.). Foto: A. Hasenkamp, Fotograf in Münster.

Münster-Hiltrup. Schön zelebrierte die Karnevalsgesellschaft Hiltrup am Mittwoch die Sessionseröffnung 2016 und das Ernennen einer neuen, der zweiten Ehrendame, schön geplant und doch spontan.

Party-Musik wummert im proppenvollen Haus Bröker, dem Vereins-Gasthaus der KGH, nach dem Sponsoren-Umtrunk verliehen Präsident Angelo Balderi und sein Vize Dennis Bürger Orden an Mitglieder, die Juniorengarde der „Hillis“ tanzt.

hil-kgh-ehrendame Ein Kracher war das neue Lied – diesmal mit Video eingespielt, zu sehen auf Youtube und an diesem Abend auf einem Fernseh-Bildschirm. Haupt-Attraktionen des Videos sind neben Tanzgruppen, Fuß-Karnevalisten und der Prinzbrücke der Elferrat.

Musikvideo mit Stars aus dem Elferrat der KGH in Hiltrup

Und eine Dame, „die einzige im Verein die singen kann“, wie aus für gewöhnlich gut unterrichten Kreisen verlautete, und obendrein kann sie sich bewegen. „Freu’n uns wie blöd auf die Zauberei, schwör’n auf die magische Zeit … und eins versprech’ ich dir: Wir kommen alle mit. Denn das ist die, die fünfte Jahreszeit“ singt sie mit dem Elferrat, in der laut Video jeder Gitarre spielen kann.
Diese Dame bitten Bürger und Balderi auf die Bühne auf den Ehrenplatz, in den gülden verzierten Stuhl und man merkt, sie weiß nicht warum. Die KGH wolle eine Dame ehren „die sich um die Gesellschaft verdient gemacht hat“, dabei solle „das Engagement und die Freude an der KGH im Vordergrund stehen!“

Ehrendame überrascht

Sie werde Ehrendame – einstimmig hätten es Präsidium Elferrat und Senatoren so entschieden. Da schlägt sie die Hände über dem Kopf zusammen, die „Michi“ alias Michaela Bannach. Eine treibende Kraft sei Bannach gewesen bei der Gründung der Fußgruppe der KGH-Damen, die bei ihrer ersten Teilnahme am Rosenmontags-Umzug den Rang der besten Fußgruppe gewann – und in den Folgejahren auch. Zudem sei ihre Stimme „seit Jahren ein nicht wegzudenkender Teil bei den jährlichen Sessions-Liedern“ der KGH.

Sangesfreudige Ehrendame wird zur Ehrendame: Michaela Bannach, eingerahmt von Dennis Bürger und Angelo Balderi (r.) vom Präsidium der KGH. Foto: anh.
Sangesfreudige Ehrendame wird zur Ehrendame: Michaela Bannach, eingerahmt von Dennis Bürger und Angelo Balderi (r.) vom Präsidium der KGH. Foto: anh.

Die Begeisterung im Publikum scheint wirklich groß zu sein, mehrfach stimmt jemand ein Lied an, auch „Ti amo ti“. Bannach erhält eine Urkunde, die rot-weiße Kappe und einen besonderen Orden. Geistesgegenwart hat sie genug, an ihre Fußtrupplerinnen zu denken – denen gelte die Ehrung ja auch, betont sie bei der Sessionseröffnung 2016 der KGH in Münster-Hiltrup.

Dann zeigt Tanzmariechen Natalie Schlüter auf knappem Raum, was sie kann. Weiter geht’s mit Party, Stadtprinz Bernard I. und dem Jugendprinzenpaar.

Please follow and like us:

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*