Stadtteilentwicklung Hiltrup-Ost: Ideen von Bürgerinnen und Bürgern gefragt

Münster (SMS) Nächste Etappe auf dem Weg zum Stadtteilentwicklungskonzept für Hiltrup-Ost: Die Bürgerinnen und Bürger sind aufgerufen, ihre Ideen und Vorschläge über eine Onlineplattform einzubringen. Seit dem großen öffentlichen Auftakt in der Stadthalle im Januar ist einiges auf den Weg gebracht. Zur Diskussion über erste konkrete Ergebnisse ist jetzt eine breite Öffentlichkeit eingeladen.

Verschiedene Akteure aus Vereinen, der Grundschule, Kindergärten sowie Geschäftsleute aus Hiltrup-Ost haben sich aktiv in den Beteiligungsprozess eingebracht. Die Gespräche führte das Team vom Stadtplanungsamt gemeinsam mit dem Planungsbüro Stadtraumkonzept GmbH. Auch der eigens eingerichtete Stadtteilarbeitskreis hatte sich mehrfach zusammengesetzt.

Anregungen und Kommentare zu Hiltrup-Ost bis 15. November möglich

Zumindest virtuell kann die Bürgerschaft ab dem 19. Oktober „ins Gespräch kommen“ und die Maßnahmenvorschläge für Hiltrup-Ost und erste Strukturpläne zum neuen Baugebiet nördlich der Straße Osttor diskutieren. Corona und steigende Infektionszahlen verhindern eine reale Zusammenkunft. Daher weicht das Stadtplanungsamt auf den digitalen Raum aus.

Auf der Webseite www.beteiligung-hiltrup-ost.de sind die bisherigen Arbeitsergebnisse abrufbar. Bürgerinnen und Bürger können sie hier kommentieren und um weitere Aspekte ergänzen. Bis zum 15. November besteht die Möglichkeit, sich online einzubringen. Danach werden die Ergebnisse ausgewertet und in einer Abschlussveranstaltung zu Beginn des Jahres 2021 präsentiert.

Info: Alles zum Stadtteilentwicklungskonzept im städtischen Internet unter: https://www.stadt-muenster.de/stadtplanung/stadtteile.

Bitte gib der Seite ein

Verwandte Inhalte:

  • Loop: Wie funktioniert der "Bus auf Bestellung"?Münster (SMS) Seit dem 1. September ist das neue Nahverkehrsangebot Loop auch in Hiltrup-Ost unterwegs. Flexibel und direkt bringt es Mitfahrende vom Wunschort zum Beispiel zum Einkaufen, zum Friedhof oder zur Kirche. Aber wie funktioniert der Bus auf Bestellung? Wie wird ein Fahrzeug gerufen und was kostet die Fahrt? Die…
  • Königsball in der fünften JahreszeitMünster-Hiltrup. Hier grüne, da blaue Uniformen, jede Menge Orden und Schärpen, eine Musikkapelle – trotzdem war am Samstagabend in der Stadthalle Hiltrup nicht Karneval, sondern der letzte Rest vom Schützenfest: Die Nordschützen feierten ihren Königsball, da gibt es nicht nur einen Stadtprinzen, sondern König und Königin, und die tanzen auch…
  • Münster-Hiltrup. Wieder ein schönes Sommerwochenende mit hohen Temperaturen, wieder zahlreiche Badegäste aus Hiltrup und der weiteren Umgebung im Freibad am Hiltruper See – und wieder eine große Parkplatznot. "Gerade jetzt lockt das neue gestaltete attraktive Freibad natürlich viele kleine und große Badefreunde an. Die schwierige Parkplatzsituation am Wochenende ist für…
  • Soll Hiltrup sich einen Infopunkt leisten, der Informationen aus dem reichen sozialen und kulturellen Leben bündelt, sowohl in einem Büro nahe der Marktalle als auch im Internet? Auskunft darüber wollte am Montagabend, 22.01.2007,  in einem Sitzungsraum der Stadthalle Hiltrup das Projektteam Infopunkt der Stadtteiloffensive Hiltrup erhalten. Etwa fünfzig  Gäste waren…
  • Ob Zumba, Intervalltraining oder Bauch, Beine, Po – der TUS Hiltrup bietet auch im zweiten Lockdown seinen Mitgliedern und allen anderen Sportfans sportlichen Ausgleich für Zuhause. Alle Angebote und Zugänge: www.tus-hiltrup.de
Follow by Email
RSS