Ideen für Münsters Umwelt gefragt

Anke Feige (l.) und Helga Hendricks vom Umweltforum . Foto: Stadt Münster.

Münster (SMS) Anke Feige (l.) und Helga Hendricks vom Umweltforum freuen sich über die bereits eingegangenen Bewerbungen für den Umweltpreis der Stadt Münster. “Unser Anliegen ist es, mit dem Umweltpreis möglichst viele Akteure in Münster anzusprechen, die sich für Umwelt und Nachhaltigkeit engagieren und Ideen entwickelt bzw. Maßnahmen umgesetzt haben, um Umwelt und Klima zu schützen. Und dazu zählen neben den ‘klassischen’ Organisationen der lokalen Umwelt- und Nachhaltigkeitsszene auch Unternehmen, Verbände, Bildungseinrichtungen und andere Institutionen”, erläutert Helga Hendricks.

Denn unter dem Motto “Unsere Stadt UmWelten besser machen” werden auch Ideen aus den Bereichen Kultur, Wirtschaft und Bildung gesucht. Bewerbungen sind bis Ende Juli 2016 möglich. Informationen zum Umweltpreis und das Bewerbungsportal finden Interessierte unter www.umweltpreis-muenster.de. Fragen beantworten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Projektbüro unter Tel. 02 51/13 60 23 oder per E-Mail: info@umweltpreis-muenster.de.

(Visited 102 times, 1 visits today)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*