Einladung zum Experimentieren und Erleben

Einladung zum Experimentieren und Erleben
Rund 200 Kinder profitieren in diesen Herbstferien von den „MitSprache“-Kursen des Amtes für Schule und Weiterbildung. Die Angebote sind analog wie digital und reichen vom Sprachtraining bis zum Theaterworkshop. Foto: Stadt Münster.

„MitSprache“-Kurse in den Herbstferien / Analog und digital Deutsch lernen

Münster (SMS) Knapp 200 Kinder und Jugendliche aller Schulformen profitieren in den Herbstferien von den „MitSprache“-Kursen des Amtes für Schule und Weiterbildung und Kooperationspartnern. Sie unternehmen eine digitale Reise um die Welt, in die Zauberwelt von Harry Potter oder ins Weltall. Das Programm bietet auch Englischkurse an, die Lese- und Aussprachekompetenz fördern. Auch von zu Hause aus kann während der Ferien gelernt, gebastelt und experimentiert werden.

So gibt es in Zusammenarbeit mit dem Wissenschaftsjournalisten Joachim Hecker und dem Verein Ethnologie in Schule und Erwachsenbildung (ESE) e.V. einige Online-Angebote – eine Einladung, gemeinsam zu experimentieren und zu forschen. Sprachtraining und Erlebnispädagogik werden in Theaterkursen miteinander vereint. Zum Beispiel in Kooperation mit dem Theaterpädagogischen Zentrum, das zwei Kinderbücher mit den Kindern als Maskenspiel erarbeitet.

Neu ist der Tanztheaterworkshop „Rhythm and Dance“ in Kooperation mit dem Theater Münster, in dem die Schülerinnen und Schüler verschiedene Rhythmusinstrumente erproben und Takt und Tempo tänzerisch in Bewegung umsetzen. Ebenfalls zum ersten Mal findet ein Puppentheater-Workshop in Kooperation mit dem Picasso-Museum statt. In Deutschkursen für Anfänger stehen alltagsnahe Themen im Mittelpunkt. So begleitet das Thema „Farben und Formen“ ein Malworkshop, und über die wichtigsten Regeln im Straßenverkehr informieren Polizeibeamte. Für die Grundschulkinder der Martini-, Norbert- und Melanchthonschule bietet „MitSprache“ eine Kursauswahl vor Ort. So können die Kinder auch außerhalb des Schulalltags in vertrauter Umgebung Deutsch lernen.  

Nähere Informationen zu allen Angeboten im Stadtnetz unter www.stadt-muenster.de/schulamt.

Foto: Rund 200 Kinder profitieren in diesen Herbstferien von den „MitSprache“-Kursen des Amtes für Schule und Weiterbildung. Die Angebote sind analog wie digital und reichen vom Sprachtraining bis zum Theaterworkshop.
 
Foto: Stadt Münster. 

Bitte gib der Seite ein

Verwandte Inhalte:

  • Münster. Augen auf bei der Berufswahl! Dieses Motto gilt für jede Schülergeneration. Dabei können Schulen den künftigen Berufstätigen Unterstützung bieten.  Das "Netzwerk Münster, Schule und Wirtschaft - ein Team macht Zukunft" hat unter Federführung des städtischen Amtes für Schule und Weiterbildung eine Reihe von Schulen ausgewählt, die in einen Wettbewerb…
  • Münster.- Aktuelle Forschungsergebnisse unterstreichen: Mädchen und Jungen nähern sich neuen Medien nicht auf die gleiche Weise.  "Medienkompetenz - mehr Chancen für Mädchen" war ein Fachgespräch überschrieben, zu dem der Arbeitskreis "Mädchen in den neuen Medien" Experten aus Schule und Jugendhilfe eingeladen hatte. Das teilt das Presse- und Informationsamt der Stadt…
  • Münster.- Den Blick erweitern. Über den Tellerrand schauen. Sich Anregen für die eigene fachliche Arbeit holen. Ein Austausch zwischen russischen und deutschen Schulpsychologen bietet diese Chance. Unter neun gastgebenden deutschen Städten hatte auch Münster Schulpsychologinnen aus Moskau zum Arbeitsbesuch zu Gast. Das teilt das Presse- und Informationsamt der Stadt Münster…
  • Münster. Auch wenn die Anmeldetermine erst im Februar 2009 liegen, in Familien mit Grundschulkindern wird bereits jetzt überlegt, welche weiterführende Schule für das Kind in Frage kommt. Eine Entscheidung, die gut informiert, deutlich leichter fällt. Dazu trägt die aktuelle Ausgabe von "Münster bildet" bei. Darin präsentiert das städtische Amt für…
  • Das Institut für Niederländische Philologie der WWU Münster bietet erstmalig in gemeinsamer Trägerschaft mit der Bezirksregierung Münster eine Weiterbildungsmaßnahme zum Niederländischlehrer an. Das Ziel ist es, den Teilnehmern in einem intensiven dreisemestrigen Aufbaustudium fachliche, sprachliche und fachdidaktische Kenntnisse zu vermitteln, die sie dazu befähigt, Niederländisch in weiterführenden Schulen der Sekundarstufe…
Follow by Email
RSS