SPD Münster konkretisiert ihren Fahrplan zur Kandidaten-Kür

Teilen heißt kümmern!

Zuletzt aktualisiert 26. September 2017 (zuerst 25. Februar 2008).

Am 20. Mai schlägt der SPD-Vorstand seinen Mitgliedern eine Kandidatin oder Kandidaten für die OB-Wahl vor.

SPD-Vorstand wird Kandidaten für das Amt des Oberbürgermeisters vorschlagen

„Wir werden unseren Mitgliedern am 20. Mai vorschlagen, wer für die SPD in Münster als Kandidatin oder Kandidat für das Amt des Oberbürgermeisters ins Rennen gehen soll“, erklärte die SPD-Vorsitzende und Landtagsabgeordnete Svenja Schulze am Sonntag gegenüber der Presse. Der geschäftsführende Vorstand der SPD-Münster hat sich auf dieses Datum am Wochenende geeinigt.

Demnach wird am 20. Mai der SPD-Unterbezirksvorstand einen OB-Kandidaten nominieren. Kurz nach den Sommerferien, werden dann die Mitglieder der SPD Münster auf einer Mitgliederversammlung entscheiden.