Auf Diebestour in Umkleidekabinen von Sporthallen in Münster

Münster. Die Diebe entwendeten Donnerstagabend (4.8., 18:45 Uhr bis 20 Uhr) Wertgegenstände aus Umkleidekabinen zweier Sporthallen in Albachten und Roxel, berichtet die Polizei in Münster. In beiden Fällen gingen die Täter durch die ge- aber nicht verschlossene Tür in das Gebäude und durchsuchten die Taschen und Kleidung nach Beute. An dem Sportplatz an der Straße Hohe Geist nahmen sie vier Sporttaschen, neun Smartphones, eine Armbanduhr, ein Portemonnaie und Bargeld mit. Aus der Kabine an der Tilbecker Straße nahmen die Diebe vier Smartphones und Bargeld mit. Die Geschädigten riefen sofort die Polizei und starteten mit einem iPhone die Suche nach einem entwendeten iPhone. Das System zeigte eine Örtlichkeit am Clemenshospital an.

Hinzugerufene Polizisten stellten in dem Parkhaus des Krankenhauses drei Männer. Bei der Dursuchung der 26 und der zwei 29 Jahre alten Täter fanden die Beamten diverse Handys. In dem Auto der Diebe befanden sich die restliche Beute sowie die Gegenstände aus der Sporthalle in Roxel. Zudem stellten die Beamten Drogen bei den Männern sicher. Die Ermittlungen dauern an.

(Visited 72 times, 1 visits today)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*