Palmsonntag 2018 in St. Clemens in Hiltrup Foto-Strecke

Palmsonntag 2018 in St. Clemens in Hiltrup Foto-Strecke
Palmsonntag in St. Clemens mit Zelebrant Kaplan Andreas Britzwein. Foto: A. Hasenkamp, Fotograf in Münster.

Münster-Hiltrup. Die Kirche war halbleer, dann zogen Dutzende Kinder mit Palmzweige ein, „Hosiannah!“-Rufe erklangen: Auch am Kirchort St. Clemens in der Pfarrgemeinde Sankt Clemens Hiltrup Amelsbüren feierten viele Menschen, besonders Kinder und Familien, den Palmsonntag. Vor dem Einzug nutzten auch viele Erwachsene die Gelegenheit, einen Palmzweig mitzunehmen. Kaplan Andreas Britzwein erinnerte an den frohen Einzug und das Passionsgeschehen mit dem Tod am Kreuz: „Beides gehört zusammen.“ Gern kamen die Kinder mit ihren Palmstöcken zum „Vater unser“ um den Altar zusammen.
Prozessionen zum Palmsonntag gab es auch an den anderen Kirchorten der Gemeinde, an St. Sebastian in Amelsbüren und an St. Marien in Hiltrup-Ost. Hier gestaltete die Musikgruppe “Rückenwind” den Gottesdienst mit.

Bitte gib der Seite ein

Verwandte Inhalte:

  • Münster. Ewald Spieker wird zum 1. August 2011 emeritiert. Er war als Vicarius Cooperator in der Seelsorgeeinheit Münster-Amelsbüren St. Sebastian, Münster-Hiltrup St. Clemens sowie Münster-Hiltrup St. Marien tätig. Dies teilte das Bischöfliche Generalvikariat Münster mit. Text: pd/pe 19.07.2011
  • Münster-Hiltrup. Es wird einiges neu beim Radrennen am 25. Juni von 15 bis 22 Uhrauf der Marktallee, nicht nur, weil im Jahr des 25. Jubiläums die Radsportler  diesmal 88-mal „linksherum“ kreisen auf einer neuen, knapp 800 Meter langen Strecke. Es gibt eine Jugend- und ein Elite-Rennen, auch Sportler aus den…
  • Maria 2.0 in St. Clemens Hiltrup AmelsbürenMünster-Hiltrup. Am Eingang zu St. Clemens hängt das Plakat zu „Maria 2.0“. Am Samstagabend soll gleich die Messe beginnen, draußen stehen einige Dutzend Menschen zusammen, vor allem Frauen. Weitere kommen, lesen das Plakat, gehen hinein. „Viele Frauen halten davon nichts“, sagt eine, und bleibt in der Kirche. Die ist nicht…
  • Münster-Hiltrup. 80 bis 90 Sängerinnen und Sänger des Projektchors God's Black Sheep Münster 2011/2012 eröffneten am Freitagabend in St. Clemens eine Konzertreihe mit insgesamt 19 Auftritten. St. Clemens besuchen sie seit ihrer Gründung 2006 – nun feierten sie ihren fünften Geburtstag. Glänzender Auftritt zum Schaf-Jubiläum in St. Clemens Aus diesem…
  • Münster-Hiltrup. Es durchfuhr sie sichtlich, die fünf schwarz behaubten Damen in der Kirche St. Clemens. So gewaltig durchdringend, so ekstatisch hob das Orgelwerk „L’Ascension“ des Komponisten Olivier Messiaen an. Überraschte, fragende Blicke wurden ausgetauscht. Doch einer „Himmelfahrt“ mit „fröhlichem Halleluja einer Seele, die nach dem Himmel verlangt“, den „Freudenausbrüchen einer…
Follow by Email
RSS