Osterfeuer in Angelmodde 2018 gut besucht

Osterfeuer in Angelmodde am Ostersonntag 2018.: Silhouette vor dem Feuer.
Osterfeuer in Angelmodde am Ostersonntag 2018. Foto: A. Hasenkamp, Fotograf in Münster.

Münster-Angelmodde (agh). Mit dem Wetter schwankt der Zuspruch der Besucher des Osterfeuers am Brandhoveweg in Angelmodde: Das bestätigte sich auch an diesem Ostersonntag – es war gut besucht. Im Vorjahr hatte unzeitiger Regen viele vom Besuch dieses Treffpunkts nicht nur für Wolbecker und Angelmodder ferngehalten.
Diesmal hatte das Grill-Team schon gut zu tun, bevor die Feuerwehr das Osterfeuer entzündete. Kurz zuvor war das Brenngut, meist Tannenbäume aus der Aktion von Wolbecker Messdienern und des Löschzugs Angelmodde der Freiwilligen Feuerwehr, zusammengefahren und dabei umgeschichtet worden.
Ein Toilettenhäuschen stand bereit, ein Grill, ein Getränkewagen, Licht von der Feuerwehr: Die Arbeit leisteten der Löschzug Angelmodde, am Getränkewagen zwei Jugendfeuerwehrleute, und nicht zuletzt die Karnevalsgruppe „Bit Brothers“ sowie einer, der für einen Kumpel einsprang beim Grillen am Osterfeuer in Angelmodde. Da gibt es gewisse Überlappungen zwischen den Karnevalisten und dem Löschzug. Für beide Gruppen soll vom Erlös etwas abfallen, da ist es schade, wenn Besucher des Osterfeuers eigenen Getränke anschleppen. Für die Jugendfeuerwehr fehlt noch Geld für weitere Zelte; die Bit Brothers wollen weiter Wagen bauen.

 

(Visited 15 times, 1 visits today)
Zum Thema.:  Sturm wütet in Wolbeck
Über Andreas Hasenkamp 6368 Artikel
Journalist, Online-Redakteur und Event-Fotograf in Münster.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*