Öffnungszeiten in Münster rund um die Feiertage

Münster/Öffnungszeiten. Die Feiertage nahen und damit auch die Vorbereitungen für das Festessen. Darum findet nach dem regulären Wochenmarkt am Mittwoch, 23. Dezember, auch Heiligabend auf dem Domplatz der Markt statt, allerdings nur bis 12 Uhr!

 

Das gilt auch für den Markt in Kinderhaus. In Coerde findet der Markt schon am Montag statt, in Hiltrup, Gremmendorf und Roxel am Dienstag vor Weihnachten.

Nach Gans, Knödel & Co. tut leichter Sport gut. "Zwischen den Jahren" haben die städtischen Hallenbäder geöffnet, zusätzlich werden in den Ferien die Schulbadezeiten zu Familienbadezeiten. Heiligabend, an den Weihnachtstagen, Silvester und Neujahr sind die Bäder geschlossen.

Die städtischen Turnhallen schließen bis zum Ende der Weihnachtsferien und stehen ab 7. Januar wieder zur Verfügung. Das Stadtmuseum lädt am zweiten Weihnachtstag, 26. Dezember, und Neujahr von 11 bis 18 Uhr zum Besuch. Heiligabend, am ersten Feiertag und Silvester bleibt es geschlossen. Aber am 24. Dezember ist der Museumsshop für alle, die sich noch nicht für ein Geschenk entscheiden konnten, von 11 bis 13 Uhr geöffnet.

Wer lieber auf dem Sofa bleibt, sollte sich frühzeitig mit Lesefutter eindecken: Die Stadtbüchereien bleiben Heiligabend und an den Feiertagen geschlossen, auch der Bücherbus bleibt in der Garage. Zwischen den Feiertagen sind die Büchereien am Alten Steinweg, Gievenbeck-Auenviertel, Coerde und Kinderhaus geöffnet. Der Bücherbus fährt seine Haltestellen an. Die Büchereien im Aaseemarkt und am Hansaplatz schließen vom 23. Dezember bis 3. Januar, die Bücherei St. Michael in Gievenbeck vom 24. Dezember bis 3. Januar.

Der Waldfriedhof Lauheide ist immer ein Ziel für einen Winterspaziergang. Die Friedhofsverwaltung ist aber nur am zweiten Weihnachtstag, 26. Dezember, von 14 bis 16 Uhr mit einem Bereitschaftsdienst besetzt.

(Visited 66 times, 1 visits today)
Zum Thema.:  Neue Flüchtlingseinrichtungen an Bahlmannstraße und Wangeroogeweg
Über Andreas Hasenkamp 6368 Artikel
Journalist, Online-Redakteur und Event-Fotograf in Münster.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*