Recyclinghof in Münster-Wolbeck: Öffnungszeiten

Zuletzt aktualisiert 13. April 2016 (zuerst 22. September 2015).

Der Recyclinghof der Stadt Münster in Münster-Wolbeck hat neue Öffnungszeiten.

Öffnungszeiten Recyclinghof in Münster-Wolbeck

Münster-Wolbeck
Adresse: Eschstraße 79, 48167 Münster
Öffnungszeiten:
Dienstag 12-19 Uhr
Donnerstag 8.30-13 Uhr

Recyclinghöfe in Münster

In der Stadt Münster gibt es elf Recyclinghöfe. Auch im Recyclinghof in Wolbeck hier werden alle Wertstoffe, Problemabfälle und Sperrgut aus Privathaushalten kostenlos angenommen. Nur Restabfall, Bau- und Renovierungsabfälle und behandeltes Holz (Ausnahme: Möbel) sind kostenpflichtig.

Nicht mehr als drei Kilometer soll der Weg bis zum nächsten Recyclinghof für jede Bürgerin und jeden Bürger sein. Das ist das Ziel des Recyclinghof-Konzeptes der AWM für Münster.

Diese Abfälle nimmt der Recylinghof Wolbeck

Was kann abgegeben werden? Wertstoffe, Sperrgut, Problemabfälle und Restabfall – am Recyclinghof werden Sie es mit größter Wahrscheinlichkeit los.

Altkleider: Kleidung, Bettwäsche, Gürtel, Hüte, Handtücher, Krawatten, Schuhe
Bauschutt (nur EZM) gebührenpflichtig: Beton, Kalksteine, Mörtel, Naturwerksteine, Ziegel
Baumischabfälle (nur EZM) gebührenpflichtig: Bauteile, Bauschutt, Fensterrahmen, Toilettenschüsseln, Waschbecken, asbesthaltige Abfälle
CDs: Audio-CD, CD-ROM, Werbe-CDs
Elektrogeräte: Computer, Fernseher, Kaffeemaschinen, Kühlschranke, Staubsauger, Toaster, Waschmaschinen
Flachglas: (nur EZM und Eulerstraße) Fensterglas, Glasscheiben, Spiegel
Gartenabfälle: Äste, Rasenschnitt, Strauchschnitt, Zweige (Stammholz und Wurzeln nur am Entsorgungszentrum)
Glas: Flaschen, Konservengläser, Marmeladengläser
Holz: Möbelholz
Holz behandelt (nur Entsorgungszentrum) gebührenpflichtig: Fenster, Gartenmöbel, Gartenholz, Brandholz, Bahnschwellen
Kabel: Leitungskabel, Telefonkabel
Korken: Echtkork, (z. B. von Pinnwänden), Flaschenkorken
Metalle: Eisengitter, Fahrradkörbe, Fahrräder, Wäscheständer, Wasserhähne, Töpfe
Papier/Pappe: Kartons, Papierverpackungen, Schreibpapier, Zeitschriften, Zeitungen
Problemabfälle: Autobatterien, Altöl, ölverschmutzte Lappen und Behälter, Batterien, Chemikalien, Energiesparlampen, Farben, Holzschutzmittel, Knopfzellen, Lacke, Laugen, Leuchtstoffröhren, Lösemittel, Medikamente, Pflanzenschutzmittel, PU-Schäume, Reinigungsmittel, Säuren, Spraydosen
Restabfallgebührenpflichtig: Tapetenreste, Teppichreste, Hausmüll
Sperrgut: z. B. Matratzen, Möbelstücke
Styropor: Styroporchips, -formteile, -verpackungen
Verpackungen: Aluminiumfolien, Joghurtbecher, Kaffeeverpackungen, Konservendosen, Kunststofftüten, Margarinebecher

 

Bitte gib der Seite ein

Verwandte Inhalte:

  • Münster (SMS) Im Mai verteilen die Abfallwirtschaftsbetriebe (AWM) an bestimmten Aktionstagen auf ihren Recyclinghöfen kostenlos Kompost. Kompost vom Recyclinghof in Münster Der Recyclinghof in Gievenbeck, Bernings Kotten 9, öffnet hierfür am Dienstag, 7. Mai, von 14 bis 17 Uhr seine Tore. Der Recyclinghof in Wolbeck, Eschstraße 79, beteiligt sich am…
  • Der Recyclinghof in Wolbeck an der Eschstraße gehört zu den vier Recyclinghöfen in Münster, die in der 19. Kalenderwoche testweise öffnen, das heißt in der Zeit vom 4. bis zum 9. Mai 2020. Für Wolbeck läuft der Test am Dienstag, 5. Mai 2020, von 12 bis 19 Uhr. Berichten zufolge…
  • Münster (SMS) Münster wächst. Das hat auch zur Folge, dass die Recyclinghöfe immer stärker von immer mehr Münsteranerinnen und Münsteranern genutzt werden. Darum weiten die Abfallwirtschaftsbetriebe Münster (AWM) die Öffnungszeiten der Recyclinghöfe in Hiltrup, Gievenbeck, Nienberge, Wolbeck, Roxel, Handorf und Mecklenbeck ab September aus. Zusätzliche Öffnungszeiten gibt es dann an…
  • Münster (SMS) Es ist endlich soweit: Der Frühling lässt grüßen und die Hobbygärtner zieht es in den Garten. Da kommt bei der Arbeit im Freien schnell ein Anhänger voll mit Grünabfällen zusammen. Die Abfallwirtschaftsbetriebe (AWM) raten, große Mengen von Schnittgut direkt zum Recyclinghof Entsorgungszentrum, Zum Heidehof 80, zu bringen. So…
  • Die Abfallwirtschaftsbetriebe (AWM) weisen darauf hin, dass die Zufahrt zum Entsorgungszentrum Coerde und zum dortigen Recyclinghof zurzeit nur über Grevener Straße, Bröderichweg und Zum Rieselfeld möglich ist. Die Strecke über die Kanalstraße und Zum Rieselfeld ist nur eingeschränkt zu benutzen. Der Grund: Wegen Straßenbauarbeiten ist der Holtmannsweg voraussichtlich noch für…
Follow by Email
RSS