Neue Grippe: Gesundheitsamt Münster setzt auf Informationen

Münster. Die Reiserückkehrer bescheren erwartungsgemäß auch Münster eine steigende Zahl von Neue-Grippe-Fällen, bis Donnerstag, 23. Juli, 15 Uhr, wurden 29 Erkrankte erfasst. Doch die Beratung der Patienten, ihrer Kontaktpersonen und anderer Ratsuchender macht nur einen Teil der Arbeit zu dieser Virus-Welle aus.

Fakten für Schulen, Kitas und Arztpraxen

Eine wichtige Rolle spielt auch die aktuelle Information für spezielle Zielgruppen.So informiert das Gesundheitsamt mit einem Schreiben Kindertageseinrichtungen und Schulen. "Nach dem jetzigen Stand können Kinder Kitas und Schulen ohne besondere Vorsichtsmaßnahmen besuchen. Auch gibt es keinen Grund, große Ferienveranstaltungen zu meiden", sagt Dr. Christiane Kappenstein. "Es sollten aber die üblichen Hygieneregeln eingehalten werden."Auch mit Arztpraxen, Labore und Krankenhäuser hat man schon länger entsprechend des Pandemie-Plans Kontakt. Anfang der Woche wurden beispielsweise die Kinderärztinnen und -ärzte in Münster informiert.

Neue Grippe: Gesundheitsamt Münster setzt auf zielgruppengerechte und aktuelle Informationen

Dabei geht es nicht nur um Prävention, Diagnostik- und Therapiemaßnahmen, sondern auch um das Gerücht über quarantäne-ähnliche Einschränkungen für betroffene Praxen. "Das ist derzeit überhaupt kein Thema", beruhigt Dr. Kappenstein. "Aber natürlich müssen die Praxen der Ansteckungsgefahr begegnen mit den auch für andere Viruserkrankungen üblichen Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen."

Bitte gib der Seite ein

Verwandte Inhalte:

  • Münster/Sporthallen. In den Sommerferien bleiben die städtischen Turnhallen vom 2. Juli bis 16. August geschlossen. Ab Montag, 17. August, stehen die Hallen wieder allen Sportlerinnen und Sportlern zur Verfügung. In vielen Schulen wird in dieser Zeit im Rahmen der Konjunkturförderung gebaut und umgebaut.
  • Münster-Gievenbeck. Es ist soweit: Ab Montag, 13. Oktober, ist das Hallenbad Kinderhaus nach umfangreichen Sanierungen wieder geöffnet. Das Sport- und Familienbad steht montags, mittwochs und am Freitagvormittag für Schulen und Vereine offen. Ab Dienstag, 14 Oktober, beginnt die neue Hallenbadsaison für alle Schwimmer und Wasserratten mit dem Warmbadetag. Die Öffnungszeiten…
  • Münster. "Die Münsteraner zeigen sich aufgeklärt und behalten den kühlen Kopf, der bei einem fast durchweg milden Krankheitsverlauf angemessen ist", fasst das Gesundheitsamt der Stadt seine Erfahrungen mit dem Umgang mit Neuer Grippe zusammen. Aber auch wenn die Infektion sehr viel harmloser verläuft als die gewohnte jährliche saisonale Grippe: Über…
  • Münster.- Wie ist das Wasser am Urlaubsort? Eine Frage, die in Ferienzeiten häufig gestellt wird. Was passiert aber mit dem Trinkwasser in der eigenen Hausleitung, wenn man weg ist? "Die Wasserqualität kann durch Stillstandszeiten stark beeinträchtigt werden", weiß Kirsten Schenck-de Boer vom städtischen Gesundheitsamt. Wichtigste Faustregel: Vor der Abreise Haupthahn…
  • Im Zusammenhang mit der Europawoche erhielt das Gymnasium Wolbeck als Europaschule für den Sportunterricht 30 Trainingsleibchen zum Geschenk von der EUREGIO. Die EUREGIO ist ein Zusammenschluss von 130 deutschen und niederländischen Städten, Gemeinden und Kreisen, die sich die grenzüberschreitende sozial-kulturelle Integration zum Ziel gesetzt hat. Sie möchte zur Zeit das…
Follow by Email
RSS