Katastrophenübung im „Schaufenster Stadtgeschichte“

Katastrophenübung im „Schaufenster Stadtgeschichte“
Katastrophenschutztage, 1961. Foto: Stadtmuseum Münster, Sammlung Hänscheid.

Münster (pm). Keinen echten Feuerwehreinsatz, sondern die Aufnahme einer Übung im Rahmen der Katastrophenschutztage vom 7. bis zum 11. Oktober 1961 zeigt das „Schaufenster Stadtgeschichte“. Die Vorführungen von Technischem Hilfswerk, Feuerwehr, Deutschem Roten Kreuz, Malteser-Hilfsdienst und anderen Organisationen auf dem heutigen Schlossplatz sollten die Bevölkerung über die Arbeit der Hilfsdienste informieren. Zugleich wollten sie auch für die freiwillige Mitarbeit werben: Personal wurde dort immer gebraucht. Die Fotografie kann ab dem 14. Oktober im Großformat im Schaufenster des Stadtmuseums an der Salzstraße betrachtet werden.

Foto: Katastrophenschutztage, 1961. Foto: Stadtmuseum Münster, Sammlung Hänscheid.

Zum Thema.:  G7 in Münster: Infos auf städtischer Sonder-Website

Fatal error: Uncaught wfWAFStorageFileException: Unable to save temporary file for atomic writing. in /home/www/j2w-dup/wp-content/plugins/wordfence/vendor/wordfence/wf-waf/src/lib/storage/file.php:34 Stack trace: #0 /home/www/j2w-dup/wp-content/plugins/wordfence/vendor/wordfence/wf-waf/src/lib/storage/file.php(658): wfWAFStorageFile::atomicFilePutContents('/home/www/j2w-d...', '<?php exit('Acc...') #1 [internal function]: wfWAFStorageFile->saveConfig('livewaf') #2 {main} thrown in /home/www/j2w-dup/wp-content/plugins/wordfence/vendor/wordfence/wf-waf/src/lib/storage/file.php on line 34