Geschraubt, gemordet und geprobt: Theater-AG des Gymnasiums lädt ein

Theaterprobe im Gymnasium Wolbeck Münster / Wolbeck.  Fleißig geschraubt und geprobt wird derzeit im Gymnasium Wolbeck, denn die Theater-AG der Mittel- und Oberstufe steckt mit ihrem Theaterstück „Mother in Law – Wenn alle Stricke reißen“ in den letzten Vorbereitungen.

Nach dem Erfolg von „Romeo und Julian – Was bei den Capulets wirklich geschah“ im letzten Jahr schrieb und inszenierte Franziska Rieke in diesem Jahr eine Tragikömodie um eine verhasste Schwiegermutter, die ihren Sohn in den Wahnsinn treibt, bis plötzlich die fünfjährige Enkelin Mia verschwindet.

Zwischen Todesängsten und der wachsender Gewissheit, das kleine fröhliche Mädchen nie wieder zu sehen, wird immer klarer, dass man einem ausgeklügelten Komplott aufgelaufen ist. Selbst die Versuche des selbst ernannten Hobbypsychologen, der beruflich bei Bofrost arbeitet, können nicht mehr aus der Situation heraushelfen. Doch dann passiert, womit keiner gerechnet hatte …
Theaterprobe im Gymnasium Wolbeck Insgesamt über 600 Schrauben und 100 Stunden Arbeit stecken alleine im Bühnenbild, das die Schüler zum Großteil in den Osterferien bauten.
Die Aufführungstermine sind am Freitag, dem  4. Mai um 18:00 Uhr, Samstag, dem 5. Mai um 20 Uhr und am Sonntag, dem 6. Mai 2007 um 16 Uhr im Pädagogischen Zentrum des Gymnasiums Wolbeck. Der Eintritt ist wie immer frei. Die Theater-AG freut sich.

Bitte gib der Seite ein

Verwandte Inhalte:

  • Münster-Wolbeck. In Rufen und Sprüngen der Begeisterung löste sich die Anspannung der ersten Vorstellung: Die Theater AG des Gymnasiums hatte am Freitagabend das Stück „Die Geschichte von den Stundenblumen" aufgeführt. „Das ist eben eine Gemeinschaftsleistung“, meinte ein Vater, der sich da an Fußball-Erlebnisse erinnert fühlte. Ganz kurz nur präsentierten sich…
  • Am Freitag, den 22.02.08 um 19:30 Uhr und am Sonntag, den 24. 02.08 um 16 Uhr wird im PZ des Schulzentrums Wolbeck eine Theateraufführungstattfinden. Gespielt wird "Die Geschichte von den Stundenblumen" - frei nach dem Kinderbuch "Momo" von Michael Ende. Das Theaterstück wurde vonder Leiterin der Theater-AG und Lehrerin des…
  • Münster-Wolbeck. „Besser als gut" sei das Musical gewesen, meinte eine 7-Jährige nach der Premiere des Musicals „Ritter Rost", die am Freitag im Pädagogischen Zentrum des Gymnasiums Wolbeck stattfand. Wie sie waren auch manche andere zur Premiere gekommen, obwohl keiner aus der Familie mitspielte. Der Saal war voll. Die Aufführungen des…
  • Film, Theater, Musik: Kinder und Jugendliche werden aktivMünster (SMS) Eintauchen in die Welt des Films, selbst Musik machen oder eigene Computerspiele entwickeln: Diese und viele weitere spannende Möglichkeiten hält der Kulturrucksack 2016 ab sofort für alle Zehn- bis Vierzehnjährigen bereit. "Fast alle Projekte sind kostenlos und fordern die Kinder und Jugendlichen zur aktiven Auseinandersetzung mit Kunst und…
  • Die Musikschule Wolbeck e.V. als Träger der freien Jugendhilfe bietet seit 1974 Instrumental-Unterricht, musikalische Früherziehung und Grundausbildung sowie Ensemble-Arbeit für Kinder, Jugendliche und Erwachsene im Ortsteil Münster-Wolbeck. Zum Angebot der Musikschule Wolbeck gehört auch ein Projektbereich mit ergänzenden Kursen, Workshops und Vorträgen. Zur Zeit werden mehr als 400 Schüler von…
Follow by Email
RSS