Musikschule Wolbeck würdigt 25-jähriges Dienstjubiläum von Hans-Dieter Otto

Zuletzt aktualisiert 12. Dezember 2015 (zuerst 24. April 2007).

Hans-Dieter OttoMünster / Wolbeck. Zum 25-jährigen Dienstjubiläum gratulierten der Vorstand und das Kollegium der Musikschule Wolbeck e.V. bei der Mitgliederversammlung am Dienstag, 24. 4. 2007, in der Gaststätte Kiepe Hans-Dieter Otto.

Hans-Dieter Otto

Vom Musiklehrer zum Schulleiter

Otto ist seit dem 1. April 1982 zunächst als Lehrer für Klavier- und Kontrabass und bereits kurze Zeit darauf als Schulleiter an der Musikschule Wolbeck e.V. beschäftigt. Neben den wechselnden ehrenamtlichen Vorständen hat er maßgeblich die Entwicklung der Musikschule befördert, viele Schülergenerationen musikalisch geprägt und so das kulturelle Leben im Einzugsgebiet bereichert und immer wieder neue Impulse gegeben.

Unterrichtsangebot und Schülerzahlen mehr als verdoppelt

Das Unterrichtsangebot und die Schülerzahlen haben sich in den letzten 25 Jahren mehr als verdoppelt, so die Musikschule, viele Kooperationsprojekte mit anderen Trägern sind entstanden und die Musikschule Wolbeck verfügt neben den klassischen Instrumental- und Gesangsfächern über eine ausgeprägte und hochklassig besetzte Jazz- und Pop-Abteilung sowie über ein umfangreiches Kurs- und Unterrichtsangebot im Projektbereich. Sowohl als Orchester- wie als Big Band-Leiter konnte Otto „nicht nur seine pädagogischen sondern auch seine kreativen Fähigkeiten als Musiker und Künstler entfalten und hat so vielen Schülerinnen und Schülern den Weg zu einem erfüllteren Leben mit Musik gewiesen“, heißt es in der Pressemitteilung der Musikschule.