Theater in Münster

WBT freut sich über weitere Spende

Wolfgang-Borchert-Theater in Münster erhält Spende der Gesellschaft der Musik- und Theaterfreunde Münsters und des Münsterlandes

[Münster – 26.06.2020] In der letzten Spielzeitwoche vor den Theaterferien konnte sich das Wolfgang-Borchert-Theater wiederum über tatkräftige Unterstützung freuen. Die Gesellschaft der Musik- und Theaterfreunde Münsters und des Münsterlandes e. V. überreichte dem Theater eine Spende von 2.500,- €. Weiterlesen »WBT freut sich über weitere Spende

Live-Benefizkonzert in Münsters Autokino

„Münster für Künstler“ will private und freie Theaterszene unterstützen

Münster – 6.5.20] Die Auswirkungen der gegenwärtigen Corona-Pandemie stellen für viele
Kulturschaffende eine existenzielle Bedrohung
dar. Die Schließung der Theater und Absagen von
Veranstaltungen gleichen einem Berufsverbot.
Wann der Betrieb wieder aufgenommen werden
kann, ist unklar. Das trifft besonders die freien
und privaten Theater Weiterlesen »Live-Benefizkonzert in Münsters Autokino

Theater bringt „Der König lacht“ zu seinen Zuschauern – daheim

WBT nimmt an Format „WDR Kulturambulanz“ teil / Aktion in Corona-Krise

[Münster – 7.4.20] Das Wolfgang Borchert Theater hat in der vergangenen Woche an dem vom WDR ins Leben gerufenen Format „Kulturambulanz“ teilgenommen. Die Programmreihe unterstützt Theater und andere Kulturschaffende, deren SpielbetriebWeiterlesen »Theater bringt „Der König lacht“ zu seinen Zuschauern – daheim

Intensive Aufführung der Missa pro defunctis in St. Ambrosius Ostbevern

Ensembles und Solisten meistern Werk von Franz von Suppé

Ostbevern. Ein eher selten zu hörendes Requiem schenkten am Freitag die Nordwestdeutsche Philharmonie mit dem Musik-Verein Oelde und der Capella Loburgensis dem Publikum in Sankt Ambrosius: Franz von Suppés Werk aus dem Jahre 1855, als er ein junger Theater-Kapellmeister war.Weiterlesen »Intensive Aufführung der Missa pro defunctis in St. Ambrosius Ostbevern

Holmes und Watson zum Mitfiebern im Kopfkino

  • Allgemein

Christoph Tiemann und ex libris bieten Live-Hörspiel zu Abenteuern des Sherlock Homes im Kulturbahnho Hiltrup

Münster-Hiltrup. Nicht immer waren der Detektiv Sherlock Holmes und sein Watson, die Figuren Arthur Conan Doyles ein Ermittler-Paar – wie es dazu kam, ließ am Samstag ein Live-Hörspiel im Kulturbahnhof Hiltrup erleben. Wieder einmal war Christoph Tiemann mit dem Theater ex libris zu Gast, der Kulturbahnhof Hiltrup gut gefüllt.Weiterlesen »Holmes und Watson zum Mitfiebern im Kopfkino