Gemeinsam stark: Schlager-Abend führt zusammen bei Sültemeyer

Fünf Musiker und fast hundert gut gelaunte Gäste

Sonne und ein kühlendes Lüftchen umschmeichelten am Samstagabend die Gäste beim Schlager-Abend draußen vor der Tür, im Biergarten der Gaststätte Sültemeyer.  Zur Begrüßung erklärte Sänger Nikolas, es handle sich um „ein Zeichen des Miteinander“. „Wir haben der Gastronomie angeboten, für die Kiepe genauso wie für Sültemeyer, ein kostenloses Konzert zu geben.“ Dann habe er vier musikalische Freunde angerufen – und die hätten „spontan gesagt: Wir machen mit!“ Und dafür möchte ich mich herzlich bedanken.“

Auf dem Programm: Die Silvanas, Josef Hassing, Susanne Bergers und Nikolas.

Nicht nur die Gastronomie habe zu kämpfen, „wir als Künstler auch: Die ganzen Auftritte sind alle abgesagt. Wir wissen überhaupt noch nicht, wie es weitergeht.“ Auch an die Situation der Vereine von ZiBomo bis Bruderschaft erinnerte er. „Aber wenn wir alle zusammenhalten, dann kommen wir da irgendwie durch.“ Dafür gab es Applaus.

„Wir schaffen das“, wirft Bianka Wellpott ein, die neben Elisabeth Sültemeyer steht, und den Künstlern dankt. „Vor allem freue ich mich, dass wieder so viele Leute hier sitzen dürfen. Vor acht Wochen war daran gar nicht zu denken … Aber dank unserer Konsequenz sind wir jetzt wieder soweit, dass wir so zusammensitzen können – und dass wollen wir heute auch mal richtig genießen.“

Alles sei mit dem Ordnungsamt abgestimmt, so Nikolaus. Um 22 Uhr solle dann Schluss sein.

Zum Thema.:  ZiBoMo-Gesellschaft informierte über praktische Fragen des ZiBoMo-Umzuges

Einige fotografische Eindrücke:

 

(Visited 961 times, 1 visits today)
Please follow and like us:

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*