Ein Penthouse für Privatdetektiv Wilsberg gesucht

Münster.- Für den nächsten Münster-Krimi um den Privatdetektiv Georg Wilsberg sucht das Team der Produktionsgesellschaft Colognefilm noch ein möbliertes Penthouse in Münster. Es sollte zwei große Räume haben, ein Wohn- und ein Schlafzimmer. Das teilt das Presse- und Informationsamt der Stadt Münster am 27.4.2007 mit.

Insgesamt sollte die Wohnung nicht kleiner sein als 70 Quadratmeter und eine schönen Blick über oder auf Münster bieten. Ideal wäre außerdem ein Aufzug im Haus. Da auch an der Wohnungstür gedreht werden soll, müsste das Haus, in dem das Penthouse liegt einen nicht zu enges Treppenhaus haben.

Wer eine solche Wohnung für einen Drehtag, den 25. Mai, sowie einen Vorbereitungs- und einen Nachbereitungstag vermieten möchte, soll sich bitte montags bis freitags zwischen 9 und 18 Uhr bei Cora Pratz unter der Rufnummer 01 79 – 6 75 49 13 melden.

(Visited 39 times, 1 visits today)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*