Bibelmuseum der WWU beim Katholikentag Mitmach-Aktion "Bibel drucken wie bei Gutenberg" vom 9. bis 13. Mai 2018 für Groß und Klein

Münster. Eine nachgebaute Gutenberg-Presse, die Besucher in die Zeit des beginnenden Buchdrucks im 15. Jahrhundert zurückversetzt, lockt demnächst Gäste des Katholikentags in Münster in die Räume des Bibelmuseums der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU). Trotz der Bauarbeiten in der schon länger geschlossenen Einrichtung öffnet sie ab dem 9. Mai für einige Tage ihre Pforten in der Nähe des münsterschen Domplatzes.

Beim Katholikentag in Münster 2018 können Groß und Klein zwischen 10 und 18 Uhr an einer museumseigenen, originalgetreu nachgebauten Gutenberg’schen Druckerpresse ausprobieren, wie der Buchdruck einst funktionierte. Vor rund 500 Jahren ging damit auch der Druck der Bibel in Serie; das Werk wurde das meistverkaufte der Welt. Gruppen wird für die Aktionstage eine vorherige Anmeldung unter 0251/8322580 oder bibelmuseum@uni-muenster.de empfohlen.

Die Wiedereröffnung des Bibelmuseums ist im Wintersemester 2018/19 vorgesehen – zeitlich passend, denn das Museum feiert 2019 sein vierzigjähriges Bestehen. Bei der Veranstaltung zum Kirchentag sind einige hochwertige Faksimiles und Bibeln zu sehen. Zudem gibt es eine Mal-Ecke, und es wird auf einem großen Fernseher eine Präsentation zum Bibelmuseum und der Sammlung gezeigt.

(Visited 21 times, 1 visits today)
Zum Thema.:  Katholikentag multimedial
Über Andreas Hasenkamp 6501 Artikel
Journalist, Online-Redakteur und Event-Fotograf in Münster.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*