Amt für Wohnungswesen zieht in Münster um

Neuer Standort an der Bahnhofstraße / Bereich Quartiersentwicklung folgt bis Mitte Oktober

Münster (SMS) Das Amt für Wohnungswesen und Quartiersentwicklung zieht um. Ein erster Teil des Wohnungsamtes mit den Fachstellen Wohngeld und Wohnraumversorgung (Wohnberechtigungsscheine/WBS und Wohnungsvermittlung) wird ab Dienstag, 29. September, vom Stadthaus 3 zur Bahnhofstraße 8-10 verlagert.

Dienste wie gewohnt: Wohlgeld, Wohnberechtigungen, Wohnungsvermittlung

Das Dienstleistungsangebot des Amtes wird dort wie gewohnt aufrechterhalten. Für alle Anliegen rund um das Thema Wohngeld können die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter telefonisch unter 0251/492-64 18 oder per E-Mail an wohngeld@stadt-muenster.de kontaktiert werden. Die Fragen zu Wohnberechtigungsscheinen und zur Wohnungsvermittlung können unter der Rufnummer 0251/492-64 85 oder per E-Mail an info-wbs@stadt-muenster.de gestellt werden. Sofern erforderlich, können auch Termine für eine persönliche Beratung vereinbart werden. Sie laufen unter Einhaltung der coronabedingten Hygiene- und Abstandsregelungen ab.

Das Amt bittet um Verständnis, dass die Mitarbeitenden während der Umzugstage, also vom 29. September bis zum 5. Oktober 2020, nur eingeschränkt erreichbar sein werden.

Der zweite Teil des Umzugs soll am 9. Oktober starten. Dann werden die Bereiche Wohnraumförderung, Planung und Quartiersentwicklung bis zum 14. Oktober in Münster ebenfalls nur eingeschränkt erreichbar sein.

Weitere Informationen hält das Wohnungsamt auf seiner Internetseite bereit: www.stadt-muenster.de/wohnungsamt.

Bitte gib der Seite ein

Verwandte Inhalte:

  • Münster im Spiegel der Zahlen: 2019Die Statistiker der Stadt Münster haben für die Jahresstatistik 2019 aus vielen Themenbereichen Informationen und Daten recherchiert, aktualisiert und detailliert aufbereitet.
  • Statistikstelle veröffentlicht erstmals Gendermonitoring Münster (SMS) Wer nutzt wie intensiv die Stadtbücherei? Wie ist die Verteilung der Geschlechter in den Fraktionen im Rat? Wie viele Väter nehmen in Münster wie lange Elternzeit? Und wie viele Frauen und Männer haben Führungspositionen in der Verwaltung inne? Das sind nur einige wenige Fragen,…
  • Kontakte reduzieren / Corona-Hotline besetzt, Abfallabfuhr nach Plan und viele Pandemie-Bereitschaftsdienste Münster (SMS) Münster setzt die von Bund und Land vereinbarten Maßnahmen zur Kontaktreduzierung konsequent um und hat bisher - vor allem durch das solidarische Mitziehen der Bürgerinnen und Bürger -  die im Bundesvergleich noch maßvollen Inzidenzwerte im Kampf gegen…
  • Direkt zum Stand der Corona-Regeln in NRW & Münster: die zwei wichtigen Links.
  • „Kommune bewegt Welt“: Münster überzeugt im WettbewerbBürgerschaftliches Engagement wird preisgekröntMünster überzeugt im Wettbewerb „Kommune bewegt Welt“ / Entwicklungspolitische Aktivitäten mit Publikumspreis ausgezeichnetMünster (SMS) Der Publikumspreis des bundesweiten Wettbewerbs „Kommune bewegt Welt“ geht nach Münster. Das ausgeprägte bürgerschaftliche Engagement und die gute Zusammenarbeit und Vernetzung von Stadt und Zivilgesellschaft hatte Münster bei der Bewerbung in die Waagschale…
Follow by Email
RSS