Rein mit des kleinen Mannes Kuh in die Gaststätte - kurz vor dem ZiBoMo-Umzug pflegt man die Tradition. Foto: A. Hasenkamp, Fotograf in Münster. Sticky

Ziegenbocksmontags-Umzug mit Ziegen und megabunten Ideen Erste Fotos vom Umzug 2016 online

Münster-Wolbeck. Auf dem Weg vom ZiBoMo-Museum zum Start des Umzugs ließ Hippenmajor Frank I mit seiner Entourage und der Kapelle eine alte Tradition aufleben – Hausbesuche mit Ziegen. Deren Begleiterscheinungen schienen einer Dame aus der Hofstraße bekannt zu sein – die Tür Ziegenbocksmontags-Umzug mit Ziegen und megabunten Ideen Erste Fotos vom Umzug 2016 online weiterlesen

Eine Würdigung an Wolbecker Handwerker, Ziegen und einen besonderen Hippenmajor: Ex-Präsident Gustel Schröer, Nikolaus und Denise Forsthove, Christa Ebermann, Frank Krause, Eva Wulfers und Ex-Präsident Uli Schröder. Foto: A. Hasenkamp, Fotograf in Münster. Sticky

Gedenken an einen besonderen Hippenmajor Rückwärtsreiter-Orden im ZiBoMo-Museum überreicht

Münster-Wolbeck. Mit Exemplaren des golden schimmernden Rückwärtsreiters schmücken dürfen sich seit Montagmittag Christa Ebermann und Frank I. Krause. Nikolaus Forsthove und Eva Wulfers verliehen den beiden die Plakette; Ebermann für ihre Verdienste als Jugendbeauftragte der KG ZiBoMo, Frank Krause als … Gedenken an einen besonderen Hippenmajor Rückwärtsreiter-Orden im ZiBoMo-Museum überreicht weiterlesen

Register an der Orgel von St. Clemens, Münster-Hiltrup. Foto: A. Hasenkamp, Fotograf in Münster. Sticky

Orgelkonzert in St. Clemens beendet Orgelfestwochen 2016 Henk Plas spielt moderne Werke von Alain, Vierne, Franck und Boelmann

Münster-Hiltrup. Mit recht modernen Formen der Meditation endete am Sonntag die Reihe von drei Konzerten der Orgelfestwochen in St. Clemens in Hiltrup. Düster mit Continuo, dann dramatisch und aufwühlend, so rissen die meisten der Kantor und Organist Henk Plas gewählten Werke die etwa 80 Gäste in andere Gedanken: Orgelkonzert in St. Clemens beendet Orgelfestwochen 2016 Henk Plas spielt moderne Werke von Alain, Vierne, Franck und Boelmann weiterlesen

Programm über Udo Jürgens in der evangelischen Kirche in Wolbeck mit Markus von Hagen und ... Röhricht. Foto: A. Hasenkamp, Fotograf in Münster. Sticky

„Udo Jürgens: Sein Leben – sein Werk“ füllt den Saal in Wolbeck Begeistertes Publikum bei Aufführung von Jochen Röhricht und Markus von Hagen

Münster-Wolbeck. Er ist noch immer ein Magnet, auch wenn er selbst nicht da ist: Das Programm „Udo Jürgens. Sein Leben – seine Lieder“ füllte am Freitagabend den Saal der evangelischen Kirche in Wolbeck. 150 Gäste, das könnte ein Rekord sein, vermutete am Morgen danach der Vorsitzende des Veranstalters, des Vereins KulturVorOrt Wolbeck. Er hatte Jochen Röhricht für Flügel und Gesang und Markus von Hagen für die Moderation gewinnen können. „Udo Jürgens: Sein Leben – sein Werk“ füllt den Saal in Wolbeck Begeistertes Publikum bei Aufführung von Jochen Röhricht und Markus von Hagen weiterlesen

Grübeln und Schieben zwischen Karten, Umschlägen, Computer und Zugnummern: Udo Gerdes, Andreas Masjoshusmann, Andrea Knobeloch, Anita Haverkamp, Gitti Sandfort und Robert Hülck. Foto: anh. Sticky

Ganz vorn im Zug dabei – nicht immer eine Ehre Wie der Festausschuss der ZiBoMo Wagen, Fußgruppen und Kapellen organisiert

Münster-Wolbeck. Es gibt Teilnehmer am Umzug des Ziegenbocksmontags, die beschwören alle Jahre wieder den Hippenmajor und seine Adjutanten, doch für einen guten Platz für sie im Umzug zu sorgen. Ganz vorn im Zug dabei – nicht immer eine Ehre Wie der Festausschuss der ZiBoMo Wagen, Fußgruppen und Kapellen organisiert„ weiterlesen

Treffen des Arbeitskreises Flüchtlinge in Südost im Pfarrheim St. Nikolaus in Münster-Wolbeck. Foto: anh. Sticky

Flüchtlingshilfe SüdOst in Münster weiter mit Zulauf an Helfern Bedarf bei Kleinkind-Betreuung - zugunstern von Müttern

Münster-Wolbeck. Schon oft war die Runde groß bei Treffen des Arbeitskreises Flüchtlingshilfe Münster SüdOst. Am Donnerstag war Diakon Ralf Bisselik, Koordinator des vor zwei Jahren gegründeten Kreises, dennoch überrascht. Flüchtlingshilfe SüdOst in Münster weiter mit Zulauf an Helfern Bedarf bei Kleinkind-Betreuung – zugunstern von Müttern weiterlesen

Gebützt von "Zicken" am Rosenmontag - Frank I Krause mit Bianca Wellpott und Christiane. Foto: A. Hasenkamp, Fotograf in Münster.

Rosenmontag bei der ZiBoMo: Statt Umzug früher Party Dank für gute Unterstützung in alle Richtungen

Münster-Wolbeck. Dreimal sei er die Straße vor seinem Haus auf- und ab gefahren, sagte Hippenmajor Frank I Krause am Montagnachmittag in der Gaststätte Kiepe – ein kleiner Ersatz für den ausgefallenen Rosenmontagszug. Rosenmontag bei der ZiBoMo: Statt Umzug früher Party Dank für gute Unterstützung in alle Richtungen„ weiterlesen

amelsbüren-umzug-akg-2016

Karnevals-Umzug Amelsbüren 2016: AKG Emmerbachgeister hat Glück Langer, farbenfroher, origineller Umzug gut besucht

Münster-Amelsbüren/Umzug – Fotos. Das Wetter hatte ein Einsehen mit dem Umzug in Amelsbüren – nichts flog, außer Herzen und karnevalistischem Wurfgut. Hinter Fenstern genossen drei Senioren mit Logenplatz den Start an der Ecke Pater-Kolbe-Straße/Zum Häpper – aber sie winkten gern. Schon zog der neue Bobby der AKG Karnevals-Umzug Amelsbüren 2016: AKG Emmerbachgeister hat Glück Langer, farbenfroher, origineller Umzug gut besucht weiterlesen

Kita-Plätz: Platzvergabe läuft Münster: Gut 3850 Kinder im Kita-Navigator vorgemerkt

Münster (SMS) Zum Kindergartenjahr 2016/17, das am 1. August beginnt, haben sich in Münster über den Kita-Navigator 3852 Kinder im Alter von 0 bis unter sechs Jahren vormerken lassen. „2656 Kinder sind unter drei, 1196 Kinder im Alter von drei bis unter sechs Jahren“, so Anna Pohl, Leiterin des Amtes für Kinder, Jugendliche und Familien, nach einer ersten Auswertung. Kita-Plätz: Platzvergabe läuft Münster: Gut 3850 Kinder im Kita-Navigator vorgemerkt weiterlesen

Gala der AKG Emmerbachgeister in Amelsbüren. Foto: A. Hasenkamp, Fotograf in Münster.

Gala 2016 AKG Emmerbachgeister: Der Saal macht mit Viele berührende Ereignisse in der Karnevalisten-Familie

Münster-Amelsbüren/Gala – Fotos. Eine gewisse Entspanntheit scheint Fundament der AKG Emmerbachgeister zu sein; darauf blühte am Samstag eine gelungene Gala mit viel karnevalistischem herzlichen Miteinander. Charmant sprach das Kinderprinzenpaar; Nora I. Hübel und Jan I. Berning meisterten die Ansprach textsicher und, nun ja: entspannt – wie sehr wünschte man den beiden, nun wirklich bei ihrem Amelsbürener Umzug mitfahren zu können. Gala 2016 AKG Emmerbachgeister: Der Saal macht mit Viele berührende Ereignisse in der Karnevalisten-Familie weiterlesen