Startseite
Vereine in Münster-Südost

Vereine und Gruppen aus Münster-Wolbeck können sich kostenlos eintragen (mehr erfragen unter Kontakt).

Veranstaltungshinweise und Berichte aus dem Münsterland.



Münster-Wolbeck
Freitag, 10. Oktober 2014


Münster-Hiltrup. Wenn Schauspieler der Niederdeutschen Bühne eine Lesung zum Thema „Up Reisen gaohn" bieten, dann wird schnell mehr draus als eine reine Lesung.
Ein „Programm“ gibt es nicht an diesem Freitagabend im Kulturbahnhof Hiltrup – aber einen „Fahrplan“ mit reichlich Stationen und Begegnungen: Mit Jungs, die beim Aufbruch zu einer Reise Unangenehmes erleben und die Lust am Reisen gründlich verlieren, sturen, cleveren, lustigen Westfalen, redseligen und arg wortkargen. „Schweigen und nachdenken hat noch keinem wehgetan“, so hört man da als Lebensweisheit, natürlich op Platt.

Niederdeutsche Bühne liest und spielt plattdeutsche Erzählungen im Kulturbahnhof Hiltrup

 
Sonntag, 5. Oktober 2014


Münster-Hiltrup. Seilschaften machen manches möglich: Die Big Band Dorsten spielte zum ersten großen Konzert im Kulturbahnhof in Hiltrup, und Hiltruper in der Big Band. [Foto-Strecke Dorstener Big Band im Kulturbahnhof Hiltrup]

Dorstener Big Band zu Gast im vom KvG-Ensemble „vorgeheizten“ Kulturbahnhof

 
Mittwoch, 1. Oktober 2014


Münster-Wolbeck. Wer ist  denn die Initiativgruppe „selbständigen Senioren“? Alle, die mitmachen: Eine ebenso kleine wie muntere Runde von sechs Damen und drei Herren traf sich am Mittwochnachmittag im Pfarrsaal von St. Nikolaus in Wolbeck. Die Laune war schon gut, bevor Heinz-Willi Kehren die Runde startete.

Initiativgruppe Selbständige Senioren hat Spaß und trainiert nebenbei

 
Freitag, 26. September 2014


Auch für das Jahr 2015 wird wieder ein Kalender mit historischen Ansichten aus Wolbeck angeboten, teilt der Heimatverein Wolbeck mit. Der Heimatverein Wolbeck hat diesen Kalender gemeinsam mit der Kalendermanufaktur Verden erarbeitet.

Wolbeck-Kalender für 2015

 
Dienstag, 23. September 2014


Münster-Hiltrup. Es hat sich einiges getan in kurzer Zeit: Am Dienstagnachmittag zog ein Teil der Gruppen der Zukunftswerkstatt  "Älter werden in Hiltrup" eine Zwischenbilanz. Doris Rüter vom Sozialamt der Stadt Münster und für die Caritas Bernhard Paßlick hatten die Gruppen "Freizeit und Tagesgestaltung" und  "Ehrenamt und Nachbarschaft zusammengelegt: “Weil es ganz viele Überschneidungen gibt”, so Paßlick. Gekommen waren u.a. Vertreter des Infopunkts, der Katholischen Fachhochschule, privat Interessierte wie eine frisch zum Ruhestand nach Hiltrup gezogene Frau, von der Seniorenvertretung Münster Hedwig Chudziak und  Angelika Wirmer, dazu Bewohner der Klara-Gruppe.Die Kooperation hat bislang brachliegende Potentiale geweckt.

Älter werden in Hiltrup hält Zwischenbilanz

 
Montag, 15. September 2014


Münster-Wolbeck. „Eines der vernachlässigten Themen sind die Kirchenfenster.“ Einen tiefen Einblick in Historie und Farbenwelt der Kirche St. Nikolaus bot am Sonntagnachmittag Alfons Gernholt am „Tag des offenen Denkmals“. Der Blick vom Süden zeigte den in zwei Stil-Epochen gebauten Turm, den gotischen Hallenbau, im Osten der geosteten Kirch den Backstein-Bau des Grafengeschlechts derer von Merveldt, der im Jahr 2000 zum letzten Mal als Grabstätte diente.

Zum „Tag des offenen Denkmals“ führte Alfons Gernholt durch die Kirche St. Nikolaus

 
Dienstag, 16. September 2014


Münster-Wolbeck. Über hundert Schülerinnen und Schüler wirkten mit am Sommerkonzert 2014 des Gymnasiums Wolbeck. In diesem Jahr etwas später, aber dennoch bei Sonnenschein.

Über 100 Musizierende beim Sommerkonzert des Gymnasiums Wolbeck

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

© 2014 Veranstaltungen, Termine aus Kultur und Wirtschaft: Münster-Wolbeck im Münsterland
>