Zwei neue Kitas für Münster: Wolbeck und Amelsbüren

Münster (SMS) Die Stadt errichtet zwei neue Kitas. In Wolbeck wird in der Petersheide eine Kita-Einrichtung mit fünf Gruppen voraussichtlich in der zweiten Hälfte des Jahres 2020 in Betrieb gehen.

In Amelsbüren geht eine Kita mit vier Gruppen voraussichtlich im vierten Quartal 2019 an den Start. Für beide Einrichtungen sucht das Amt für Kinder, Jugendliche und Familien einen Träger.

Um eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu gewährleisten, soll in den Kitas eine flexible Tagesbetreuung umgesetzt werden. Die Auswahl der Träger erfolgt entsprechend dem im Februar 2018 vom Ausschuss für Kinder, Jugendliche und Familien beschlossenen Verfahren. Interessierte Träger wenden sich bis zum 6. April 2018an das Amt für Kinder, Jugendliche und Familien. Details zum Auswahlverfahren stehen auf der Homepage des Jugendamtes: www.stadt-muenster.de/jugendamt.

Bitte gib der Seite ein

Verwandte Inhalte:

  • Münster. Private Investoren verstärkt KiTas bauen zu lassen und  Einrichtungen auch in modularer Bauweise auszuführen, begrüßt die FDP-Ratsfraktion im Rat der Stadt Münster als Teil der Ausbauoffensive der Stadt, schneller und kostengünstiger dringend benötigte Plätze zu schaffen. Entsprechende Forderungen habe die Fraktion seit langem erhoben, schreibt sie in einer Mitteilung.…
  • "Zwischen allen Stühlen"Münster-Wolbeck (agh). Am 18.11.2016 schloss das Landesjugendamt die Kita Angelstrolche wegen Schimmelbefall – Heim für siebzehn Kinder, organisiert von einer Elterninitiative. Wie es weitergeht, ist offen. Derzeit drängen sie sich mit ihren Erziehern im Turnraum der städtischen Kita „Am Schulzentrum“. „Angesichts unserer Not“ sei das „eine hervorragende Interims-Lösung“, sagt Tobias…
  • Münster.- In Handarbeit mit viel Liebe gefertigte Püppchen hat eine  anonyme Spenderin dem Amt für Kinder, Jugendliche und Familien zukommen  lassen.  Dessen Leiterin Anna Pohl: "Dieses Überraschungspaket  ist ein kleines Wunder im Alltag, das die oft schwierigen Momente des  Arbeitsalltages kurz vergessen lässt." Die schönen Handarbeiten erhalten  die Kinder von…
  • Münster (SMS) Zum Kindergartenjahr 2017/18, das am 1. August beginnt, haben sich in Münster über den Kita-Navigator 3866 Kinder im Alter von null bis unter sechs Jahren vormerken lassen. „2715 Kinder sind unter drei, 1151 Kinder im Alter von drei bis unter sechs Jahren“, erläutert Anna Pohl, Leiterin des Amtes…
  • Münster/Ernährung. Die virtuelle Welt des Computers und die sehr reale Welt des Essens und Trinkens haben Münsters Kitakinder erforscht. Ein Workshop "Gesunde Ernährung - neu aufgetischt mit Neuen Medien" brachte die Kinder nicht nur dazu, am Computer einen Salat zusammenzustellen; sie haben auch beim "echten" Gemüse kräftig zugelangt. Die kleinen…
Follow by Email
RSS