Tanzsport-Garden der KGH aus Hiltrup zeigen Tänze der Session 2016

Tanzsport-Garden der KGH aus Hiltrup zeigen Tänze der Session 2016
Foto des Gardetanzes einer Tanzsportgarde der KGH aus Münster-Hiltrup. Fotograf: A. Hasenkamp, Münster.

Münster-Hiltrup/KGH. Von den Jüngsten zu den Älteren, vom Solo zum großen Ensemble, vom Gardetanz zur Show spannten am Sonntagnachmittag die Tanzsportgarden „Hillis“ der Karnevalsgesellschaft Hiltrup (KGH) ihren Spannungsbogen.

Eng saßen und standen Karnevalisten und familiäre Gäste beisammen, um zuerst das fünfjährige Solo-Mariechen Mara Balderi zu sehen (eine abgeklärte junge Dame), dann ihre Kollegien Natalie Schlüter (sportlich-akrobatisch). Schlag auf Schlag folgten drei Gardetänze der Jugendgarde, der diesmal neunköpfigen Ü15-Garde und der Juniorengarde.

Fotos der Präsentation der Tanzsportgruppen der KGH Oktober 2015

Zügig getaktet sind die Übergänge zwischen den Nummern – da sind die (noch) nicht in einer Garde tanzenden Kinder gut beraten, sofort den Tanzboden zu bevölkern. Ein knappes Dutzend tollt umher, vor allem Jungs, und man glaubt das eine oder andere Element aus einer Tanz-Nummer wiederzuerkennen. Fünf der Kinder sind Flüchtlinge, sagt Iris Pentrop, eine der Moderatorinnen. Man hätte es nicht gehört, sie sprechen Deutsch.

Sponsoren aus Hiltrup gewürdigt

Präsident Angelo Balderi kann sich über die Erfüllung eines Wunsches freuen – die neuen, prächtigen Garde-Kostüme; Senats-Präsident Stefan Wessels bekommt ein Geburtstags-Ständchen; einer langen Reihe von Sponsoren danken die Moderatorinnen: „ohne sie wäre das alles hier nicht möglich“, sagt Moderatorin Bettina Stiller. Eine bittet Pentrop vor die Bühne: Elke Miller, sie sei „immer für uns da“ – und sie hat die Flüchtlingskinder eingeladen.

Zum Thema.:  Kostümfest 2016 der Lustigen Westfalen: Fotos

Tanzsportgarden der KGH bereiten intensiv vor

Wie intensiv die Kinder und Jugendlichen der Tanzsport-Garden der KGH aus Hiltrup sich vorbereiten, zeigt eine ihrer Tänzerinnen. Die Zwölfjährige, die bei der AKG mit dem Tanzen anfing, trainiert nun mit den Hillis – dreimal die Woche, an zwei verschiedenen Orten. Ihre ältere Schwester war ebenfalls lange dabei – nun nutzt sie die Tanzgruppen-Präsentation, alte Bekanntschaften aufzufrischen.

Vier Show-Tänze aus der KGH für 2016

Nach der Pause gibt es Zunder im Fachwerkhaus: Die Schautanz-Gruppe „Fire“ zeigt in dieser Session „Fire rockt“. Drei Showtänze bietet die KGH ganz aus den eigenen Reihen: Die „Raupen“ Jugendgarde laden ein: „Entdeck‘ was in Dir steckt“, die Juniorengarde beschwört ihre Heimatstadt mit „Münster lebt“ und die Ü15-Garde lehrt die vielen Gäste die „Grundlagen der Magie“.
Nicht nur die Familien sind in den Paohlbürgerhof geströmt, auch das Jugendprinzen-Paar Jule I und Leon I hat sich zur Präsentation der Tanzsport-Garden der KGH aus Hiltrup angekündigt.

Fotos der Präsentation der Tanzsportgruppen der KGH Oktober 2015

(Visited 331 times, 1 visits today)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*