Proklamation der Hubertus-Schützen 2013

Münster. Mit leichter Brise im Rücken und bei Sonnenschein zog am Sonntagabend der Tross der Hubertus-Schützen mit Garde, Spielmannszug und festlich gekleideten Schützen-Paaren nach der Messe in St. Bernhard zum Festplatz in der Birkenheide. [ Fotos zum Schützenfest der Hubertusschützen Angelmodde ]

Dort reicherte ihr neuer Vorsitzender Hubert Meyer die Proklamation mit Humor an, während Königsketten und Diademe die Träger wechselten. Für das Königspaar Tatjana und Dirk Borgert zeigte ihr 10-jähriger Sohn Alexander den Fahnenschlag. Sein Bruder Lukas-Sebastian hatte sich ebenfalls nützlich gemacht, als Träger des Vogels. Dann ging es ins Zelt zu einem ersten Walzer zu Live-Musik.

(Visited 31 times, 1 visits today)
Zum Thema.:  „Seniorenkarneval“ der AWO zieht auch Kinder ins Festzelt

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*