Neue Attraktionen beim Kinderschützenfest der Hubertus-Schützen

Neue Attraktionen beim Kinderschützenfest der Hubertus-Schützen
Schützen-Parade zur Halbzeit: Christopher Flacke mit Apfel, Alexander Linke mit dem rechten Flügel, Mats Holtkamp mit Korken, Lukas Borgert mit Szepter und Joel van der Koelen mit dem Korken-Gewehr. Foto: Andreas Hasenkamp.

Münster-Angelmodde. „Wer wird Schützenkönig – du oder ich?“ fragt der eine Steppke den anderen. Beide stehen am Sonntag im Garten von St. Bernhard vor dem Tisch mit dem Druckluft-Gewehr, mit Blick auf den prächtigen Papageien-Vogel, der im Kugelfang hängt.

Viele Schützen beim Kinderschützenfest der Hubertus-Schützen

Aber die beiden Königs-Anwärter waren nicht allein beim Kinder-Schühtzenfest, das die Hubertus-Schützen am Sonntag auf die Geine gestellt hatten. Viele Kinder zog es zur neuen Schießanlage, gefertigt von Dirk Borgert. Drumherum kümmerten sich viele Schützen und auch der Spielmannszug um das reiche Angebot. Diesmal gab es neben der Zugmaschine von Scholz-Trans auch einen Parcours mit einem ferngesteuerten Mini-LKW, zum Mitfahren oder selber steuern. Erstmals gab es Popcorn und Burkhard Maron hatte  zwei Ponys mitgebracht, Sally und Jule. Fein angezogen schwang sich Philipp auf den Pony-Rücken, an der Brust, wie fast alle Großen und Kleinen hier, einen Button: „Ich bin ein Hubertus-Schütze“.

„Genau wie beim richtigen Schützenfest“

Für den Nachwuchs stellen die Schützen auch in diesem Mai 2015 ein komplettes Schützenfest auf die Beine: „Genau wie beim richtigen Schützenfest, das wollen wir den Kindern auch bieten“, sagte Hubert Meyer, 1. Vorsitzender der Hubertusschützen. Mit Parade, Marsch vom Kinder-Spielplatz in der Heidestraße zur Schießanlage, Musik vom 12-köpfigen Schielmannszug, geleitet von Udo Taute, Proklamation und Fahnenschlag.
Nur etwas ist anders: Was Richtung Papagei fliegt, ist ein Korken. Plopp.
Mit dem 131. Korken-Flug fiel der Vogel dann ganz herab: Neuer Kinderkönig ist Gawin Flacke. Als seine Königin wählte er Amelie Brandherm.
In zwei Wochen sind dann die Großen dran beim Schützenfest der Hubertus-Schützen.

Fotos Hubertus-Schützen Angelmodde auf hasenkamp.fotograf.de auch von früheren Ereignissen verfügbar

Bitte gib der Seite ein

Verwandte Inhalte:

  • Münster-Angelmodde. Schnell ist das tonangebende Klavier herumgedreht; die Sängerinnen werfen einen ersten Blick auf die Notenblätter. „Nada te turbe“ steht da, was auf Teresa von Avilas „Nichts beunruhige dich“ zurückgeht, und „Dona nobis pacem“. Am Dienstagabend startete Chorleiter Markus Reidegeld den Projektchor für einen Taizé-Gottesdienst in St. Bernhard. Die Taizé-Lieder…
  • Münster-Angelmodde. Wie das älteste bekannte Lied der Welt klang, wird man wohl nie erfahren. Einen Blick und ein „Ohr“ zurück werfen in die Zeit um 1500 v. Chr. konnte das Dutzend Gäste im Pfarrzentrum von St. Bernhard am Sonntag dennoch. Die Musiker Arne Tigges und Guido Neumann erschlossen ihnen „Die…
  • Münster-Angelmodde. Die beiden müssen sich recht gut kennen, dass sie sich so flott und ungezwungen „die Bälle zuspielen“ können. Zumal sich Pianist Arne Tigges und Guido Neumann im Pfarrzentrum von St. Bernhard mit einem musik- und instrumentenhistorischen Thema befassten. Vom Chalumeau über die Klarinette bis zum Saxophon Sie hangelten sich…
  • Leben und Wirken der Fürstin Amalia von Gallitzin sind Schwerpunkt der Führung, die Sigrid Bernitz von Statt-Reisen in Münster-Angelmodde anbietet. Die Fürstin hatte in Angelmodde ihren Sommer-Wohnsitz, brachte ihren Kindern in der Werse das Schwimmen bei. Das Gallitzin-Museum lockt mit einer Dauer- und immer wechselnden Kunst-Ausstellungen; das im April eingeweihte…
  • Münster-Angelmodde. Farbenfroh und mit Fahnen ziehen die Messdiener von St. Bernhard am 7.06.2007 in das Pflegeheim Kardinal-von-Galen-Stift in Angelmodde ein, die letzte Station der Fronleichnamsprozession. Bei schwüler Wärme eine von Pfarrer Klaus Wirth gewürdigte Leistung. Auf Pastoralreferent Wilfried Renks Initiative hin dankte die Gemeinde den geduldigen kleinen Kindern mit herzlichem…
Follow by Email
RSS