Neun Fahrräder auf Heimatsuche in Wolbeck

Bei der Bezirksverwaltung Südost, Am Steintor 50, in Münster-Wolbeck  sind im vergangenen Monat neun Fahrräder abgegeben worden. Das teilt das Presse- und Informationsamt der Stadt Münster am 15.08.2006 mit.

Andernorts fielen weitere Schätze an, so das Presseamt.

Noch ist die Motorrad-Saison nicht beendet. Sollte sich das Wetter wieder einladender für eine Spritztour zeigen, wird der Motorradhelm möglicherweise arg vermisst. Zusammen mit anderen Fundsachen aus dem Monat Juli wartet er im Fundbüro des Amtes für Bürgerangelegenheiten im Stadthaus 1 an der Klemensstraße (Zimmer 179) auf seinen Besitzer oder seine Besitzerin. Das Fundbüro im Stadthaus 1 ist montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr, zusätzlich dienstags und mittwochs von 13 bis 15.30 Uhr und donnerstags von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

Außerdem sind im Juli zahlreiche Handys, Geldbörsen, Uhren, und Kameras  im Fundbüro abgegeben worden. Auch ein "Mont Blanc"-Stift steht auf der Fundsachen-Liste. Außerdem werden im Stadthaus 1 die Sammelfunde von den Stadtwerken, aus Kaufhäusern, Kinos und öffentlichen Einrichtungen gelagert.
In der Fundfahrradstation an der Hafenstraße sind im Juli 294 "neue" Fahrräder registriert worden. Die Fundfahrradstation ist montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr und am Montagnachmittag von 14 bis 18 Uhr geöffnet.
In der Bezirksverwaltung Hiltrup, Patronatsstraße 20, haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Juli 14 Fahrräder, ein Handy, ein Paar Inliner, eine Fotomappe mit Fotos, einen goldenen Ring entgegengenommen. In der Bezirksverwaltung Nord in Kinderhaus, Idenbrockplatz 25, sind drei Fahrräder, eine Halskette abgegeben worden. 13 Fahrräder, ein Mountainbike, ein Trekkingrad eine Ledergürtelasche mit Inhalt, eine Digitalkamera Handy und zwei Schlüssel können in der Bezirksverwaltung West in Roxel, Schelmenstiege 1, abgeholt werden.

(Visited 49 times, 1 visits today)
Zum Thema.:  Ziegen-Chef gesucht: Heinz Mittmann hört auf

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*