Mobilfunk: Neuer Sendemast in Wolbeck

Münster/Mobilfunk. Am Brandhoveweg in Wolbeck wird im Bereich des Sportplatzes ein neuer Mobilfunksendemast errichtet.

Die Firma O2, die die Anlage betreibt, hat der Stadt mitgeteilt, dass die Bauarbeiten im Oktober starten und voraussichtlich bis Anfang Dezember dauern. Der Betonmast, auf dem die Sendeanlage (UMTS-Mobilfunkbasisstation) installiert wird, wird rund 30 Meter hoch sein und einen Durchmesser von 90 Zentimetern haben. Ansprechpartner bei der Stadt ist Wilfried Landwehr vom Amt für Grünflächen und Umweltschutz, Tel. 4 92-67 16.

(Visited 45 times, 1 visits today)
Zum Thema.:  Computer und Notebooks für Gymnasium Wolbeck
Über Andreas Hasenkamp 6368 Artikel
Journalist, Online-Redakteur und Event-Fotograf in Münster.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*