Fahrräder: Abstellanlage für besondere Leezen am Hauptbahnhof Münster Bald auf der Westseite des Hauptbahnhofs

Fahrräder: Abstellanlage für besondere Leezen am Hauptbahnhof Münster Bald auf der Westseite des Hauptbahnhofs

Münster (SMS) Die Abstellanlage für Fahrräder körperlich beeinträchtigter Menschen ist mit Beginn der Bauarbeiten an der Ostseite des Bahnhofs auf die Westseite verlegt worden. Vor dem ehemaligen Post-Gebäude lässt das Tiefbauamt sie wieder aufbauen (Foto). Der abschließbare Fahrradparkplatz soll noch vor dem Ende der Osterferien wieder nutzbar sein. Am Freitag, 6. April, werden die Bauzäune abgeräumt, danach können Inhaber eines so genannten Euroschlüssels ihre Fahrräder dort abstellen. Der Euroschlüssel ist ein vom Club Behinderter und ihrer Freunde in Darmstadt und Umgebung e.V. eingeführtes europaweit einheitliches Schließsystem, das es körperlich beeinträchtigten Menschen ermöglicht, mit einem Einheitsschlüssel Zugang zu behindertengerechten sanitären Anlagen oder eben auch zu entsprechend eingerichteten Fahrradparkplätzen zu erhalten. Foto: Stadt Münster.

Bitte gib der Seite ein

Verwandte Inhalte:

  • Busverkehr in Münster: regulärer Fahrplan ist zurück ab 10.8.2020Mit Ende der Sommerferien kehren die Stadtwerke Münster wieder zum regulären Fahrplanangebot zurück. Das reguläre Fahrplanangebot ist bereits in der elektronischen Fahrplanauskunft und münster:app vorhanden. Um Ihre Verbindung zu planen, nutzen Sie die elektronische Fahrplanauskunft und die münster:app. Normale Busfahrpläne zurück Ab Montag, 10. August, fahren alle Stadtbusse in Münster wieder nach den normalen…
  • Bund fördert innovative Beleuchtung von Fahrradrouten und intelligente Ampelsteuerung / OB Lewe nahm Bescheid entgegen Münster (SMS) Die Stadt Münster hat sich sehr erfolgreich um Fördermittel des Bundesverkehrsministers aus dem Programm "Digitalisierung kommunaler Verkehrssysteme" beworben. Sie erhält rund 2,1 Mio Euro für die "sensorgestützte adaptive Beleuchtung" der geplanten Fahrradroute am…
  • Erst 2025 soll die WLE zwischen Münster und Sendenhorst für den Personenverkehr reaktiviert werden - nicht 2023, wie oft angekündigt. Zwei Jahre Verzögerung der Reaktivierung? Das berichtet Klaus Baumeister in einem Artikel in den WN vom 16.12.2020. "Viele Details" sind noch ungeklärt", so der Titel. Die Details reichen vom in…
  • Münster (pm). „Der seit letzter Woche Mittwoch geltende Fahrplan funktioniert in der aktuellen Ausnahmesituation sehr gut“, zieht Frank Gäfgen, Geschäftsführer Mobilität ein erstes Fazit. Zwischen 5 und 20 Uhr fahren die Linien 1 bis 34 im ganzen Stadtgebiet im 30-Minuten-Takt, danach die Nachtbus-Linien einmal in der Stunde. Vor dem Hintergrund…
  • Hummel im KrokusIn Wolbecks Süden, auch bekannt als Heide, stürzte sich am Ostersonntag diese Hummel koppheister in den Blütenkelch. Ausgiebig und mit Erfolg, ein Glanzlicht mitten in den Osterferien 2016.
Zum Thema.:  Anmeldeschluss für Ganztagsbetreuung von Grundschülern in Münster in Osterferien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Follow by Email
RSS