Martinsumzug in St. Nikolaus

Zuletzt aktualisiert 3. November 2015 (zuerst 7. November 2009).

Münster-Wolbeck. Am Vorabend des St. Martin-Festtags fand in der St. Nikolaus-Kirche in Wolbeck ein Martins-Umzug statt. Der Einladung des Mini-Wortgottesdienstkreises, der jeweils am 1. Freitag im Monat einen Wortgottesdienst vorbereitet, waren viele Eltern mit ihren Kinder gefolgt.

Sich in Grundhaltung des Teilens einüben

Im Mittelpunkt der Feier stand die Martinslegende, die von einigen Kindern nachgespielt und dadurch wieder lebendig wurde. Der als St. Martin verkleiderte Simon Glahn teilte dabei mit einem Schwert seinen Mantel, um einen Teil davon an den frierenden Bettler weiterzureichen.

St. Martins-Umzug mit Laternen in der Kirche

Da es in der Zwischenzeit angefangen hatte zu regnen, fand der anschließende St. Martins-Umzug mit den leuchtenden Laternen der Kinder in der Kirche statt. In seiner kurzen Ansprache lud Diakon Johannes Gröger dazu ein, sich die Lebenshaltung des St. Martins anzueignen, und sich im Teilen einzuüben. Gerade in der heutigen Zeit, in der es vielen Menschen vor dem Hintergrund der Wirtschaftskrise finanziell nicht mehr gut gehe, sei dies notwendig.

 

Bitte gib der Seite ein

Verwandte Inhalte:

  • Start ins Reformations-Jahr in Münster  Zur Situation der evangelischen Kirche in Münster  und ihrer Gläubigen siehe das Interview der Westfälischen Nachrichten mit Superintendentin Meike Friedrich: http://www.wn.de/Muenster/2582318-Superintendentin-Meike-Friedrich-zur-Rolle-der-evangelischen-Kirche-in-Muenster-Durch-Luther-im-Gespraech
  • Am 30.12.2013 feierte die Kolpingsfamilie Wolbeck den Gedenktag zum 200sten Geburtstag Adolf Kolpings. Um 18.30 Uhr fand ein Gottesdienst in der Kirche St. Nikolaus in Wolbeck statt. Pater Theo Vogelpoth, Präses der Kolpingsfamilie, las die Messe. Vier Kolpingsbrüder dienten als Meßdiener. Anschließend saß man im Pfarrheim bei Getränken und belegten…
  • Vor der Bischofskonferenz: Über sexuellen Missbrauch, Zölibat und AustritteDie 67 Mitglieder der Deutschen Bischofskonferenz treffen sich vom 11. bis 14. März 2019  im emsländischen Lingen zu ihrer traditionellen Frühjahrs-Vollversammlung. Die Bischöfe werden dabei nach dem Vatikan-Gipfel im Februar auch das Thema des sexuellen Missbrauchs in der Kirche erneut aufgreifen. Vor der Bischofskonferenz: Die Professoren Marianne Heimbach-Steins und Thomas…
  • Nikolaus-Umzug in St. Nikolaus in WolbeckMünster-Wolbeck. Regen Zuspruch bei Jung und Alt fand am Donnerstag die diesmal anders gestaltete Nikolausfeier in der Gemeinde Sankt Nikolaus Münster in Wolbeck. In der Dämmerung strömen Eltern und Kinder zu Fuß oder im Kindereinzel- oder -doppelwagen auf den Rasen hinter dem Pfarrheim. Strahler beleuchten den Balkon, den ein rotes…
  • Hochrelief erinnert an Heilige Drei KönigeMünster (SMS). In der Bibel werden sie als „Sterndeuter aus dem Morgenland“ bezeichnet: An die Heiligen Drei Könige erinnert ein besonderes sakrales Kunstwerk im Stadtmuseum Münster. Das Hochrelief mit dem Jesuskind, Maria und Josef und eben den Königen Caspar, Melchior und Balthasar, die Geschenke überbringen, stammt aus dem späten 15.…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Follow by Email
RSS