Gala-Show und Tanz verspricht auch das 15. lebensFEST Sponsoren und Ehrenamtliche ermöglichen lebensFEST-Benefiz-Gala zugunsten des lebensHAUS in Handorf

Gruppenbild zum lebensFEST 2018 im lebensHAUS.
Show, Bewegung, Spaß sind einige Zutaten des lebensFESTS: Neben vielen anderen „jonglieren“ mit: Annette Michels (v.l.), Franz-Josef Dröge, Thomas Philipzen, Andreas Lachmuth, Eva Filius-Joepgen, Gudrun Hams-Weinecke und Daniel Lorenz. Foto: A. Hasenkamp, Fotograf in Münster.

Münster (agh). „lebensFEST“: Gala-Show und Tanz prägen auch das 15. lebensFEST: Am Samstag, den 14. April 2018 öffnet das MCC Halle Münsterland ihre Tore für das Benefiz-Event zugunsten des Hospizes lebensHAUS.

lebensFEST mit viel Programm

Vor der Bühnen-Show bieten „Die Angels“ im Foyer einen „irrwitzigen Walking Act“, Lounge-Musik kommt von Wolfgang Günther. Auf der Bühne im Congress-Saal steht diesmal besonders viel im Zeichen des Bewegens: Das Zirkustheater StandArt changiert zwischen Akrobatik, Clownerie und Jonglage, die Gruppe Acrobatic zeigt auch Kabarett und Improvisationen und das Salsa-Showteam des Hochschulsports kommt. Ohrenschmaus bietet der Chor „Total Tonal“ mit A-cappella, dazu bringt Linda Lulka ihre Soul-Stimme zum Klingen. Das Moderieren übernimmt beim lebensFEST zum dritten Mal Thomas Philipzen, Kabarettist und Entertainer. Der wird auch die Tombola ansagen, die durch Sponsoren reich bestückt ist: 115 Unternehmen haben etwas beigesteuert zum lebensFEST 2018; „Münsteraner sind gut vertreten“, so Annette Michels von EVA FILIUS EVENTS.

Viele Spenden ermöglichen lebensFEST

Saal und Foyer verbindet optisch die Dekoration, dafür sorgt „Blumen Dahlmann“: Auch diese Firma spendet ihre Leistung, ebenso wie Tryp-Hotels die Verpflegung für das 35-köpfige Team ehrenamtlicher Helfer, EVA FILIUS EVENTS die Leitung der Veranstaltung, die Künstler ihre Gagen.
Für das lebensHAUS-Hospiz ist der Ertrag wesentlich: 2018 müssen fast 300.000 Euro hereinkommen, um den von den Kranken- und Pflegekassen nicht gedeckten Teil der Kosten zu decken, so Franz-Josef Dröge, Geschäftsführer des Hospizes lebensHAUS.

Zum Thema.:  „Seniorenkarneval“ der AWO zieht auch Kinder ins Festzelt

Mehrere der Groß-Sponsoren sind schon einige Jahre dabei bei der Benefiz-Gala. Bei Andreas Lachmuth vom Sponsor TRYP-Kongresshotel war eines Tages Eva Filius-Joepgen „reingeschneit“; er blieb Sponsor und will über das lebensFEST hinaus beitragen. Gudrun Hams-Weinecke von Dermasence sieht ihr Unternehmen thematisch verbunden. Außerdem schwärmt sie von DJ Rita Tücking, die ab 23 Uhr zum Tanz und Chillen auflegen wird: Dann gibt es auch Party-Tickets für Nachzügler. Auch die WN sind Sponsor.
Karten für das lebensFEST 2018 in der Halle Münsterland gibt es im WN-Ticketshop am Prinzipalmarkt, an der Halle Münsterland und bei eventim.de.

Informationen im Internet:

lebensFEST 2018 › Hospiz lebensHAUS

https://www.hospiz-lebenshaus.de/lebensfest-2018/
(Visited 42 times, 1 visits today)
Über Andreas Hasenkamp 6469 Artikel
Journalist, Online-Redakteur und Event-Fotograf in Münster.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*