Gala-Show und Tanz verspricht auch das 15. lebensFEST

Gala-Show und Tanz verspricht auch das 15. lebensFEST
Show, Bewegung, Spaß sind einige Zutaten des lebensFESTS: Neben vielen anderen „jonglieren“ mit: Annette Michels (v.l.), Franz-Josef Dröge, Thomas Philipzen, Andreas Lachmuth, Eva Filius-Joepgen, Gudrun Hams-Weinecke und Daniel Lorenz. Foto: A. Hasenkamp, Fotograf in Münster.

Zuletzt aktualisiert 6. April 2018 (zuerst 20. März 2018).

Münster (agh). „lebensFEST“: Gala-Show und Tanz prägen auch das 15. lebensFEST: Am Samstag, den 14. April 2018 öffnet das MCC Halle Münsterland ihre Tore für das Benefiz-Event zugunsten des Hospizes lebensHAUS.

lebensFEST mit viel Programm

Vor der Bühnen-Show bieten „Die Angels“ im Foyer einen „irrwitzigen Walking Act“, Lounge-Musik kommt von Wolfgang Günther. Auf der Bühne im Congress-Saal steht diesmal besonders viel im Zeichen des Bewegens: Das Zirkustheater StandArt changiert zwischen Akrobatik, Clownerie und Jonglage, die Gruppe Acrobatic zeigt auch Kabarett und Improvisationen und das Salsa-Showteam des Hochschulsports kommt. Ohrenschmaus bietet der Chor „Total Tonal“ mit A-cappella, dazu bringt Linda Lulka ihre Soul-Stimme zum Klingen. Das Moderieren übernimmt beim lebensFEST zum dritten Mal Thomas Philipzen, Kabarettist und Entertainer. Der wird auch die Tombola ansagen, die durch Sponsoren reich bestückt ist: 115 Unternehmen haben etwas beigesteuert zum lebensFEST 2018; „Münsteraner sind gut vertreten“, so Annette Michels von EVA FILIUS EVENTS.

Viele Spenden ermöglichen lebensFEST

Saal und Foyer verbindet optisch die Dekoration, dafür sorgt „Blumen Dahlmann“: Auch diese Firma spendet ihre Leistung, ebenso wie Tryp-Hotels die Verpflegung für das 35-köpfige Team ehrenamtlicher Helfer, EVA FILIUS EVENTS die Leitung der Veranstaltung, die Künstler ihre Gagen.
Für das lebensHAUS-Hospiz ist der Ertrag wesentlich: 2018 müssen fast 300.000 Euro hereinkommen, um den von den Kranken- und Pflegekassen nicht gedeckten Teil der Kosten zu decken, so Franz-Josef Dröge, Geschäftsführer des Hospizes lebensHAUS.

Mehrere der Groß-Sponsoren sind schon einige Jahre dabei bei der Benefiz-Gala. Bei Andreas Lachmuth vom Sponsor TRYP-Kongresshotel war eines Tages Eva Filius-Joepgen „reingeschneit“; er blieb Sponsor und will über das lebensFEST hinaus beitragen. Gudrun Hams-Weinecke von Dermasence sieht ihr Unternehmen thematisch verbunden. Außerdem schwärmt sie von DJ Rita Tücking, die ab 23 Uhr zum Tanz und Chillen auflegen wird: Dann gibt es auch Party-Tickets für Nachzügler. Auch die WN sind Sponsor.
Karten für das lebensFEST 2018 in der Halle Münsterland gibt es im WN-Ticketshop am Prinzipalmarkt, an der Halle Münsterland und bei eventim.de.

Informationen im Internet:

lebensFEST 2018 › Hospiz lebensHAUS

https://www.hospiz-lebenshaus.de/lebensfest-2018/

Verwandte Inhalte:

  • Die Antiquitäten-Tage in der Halle Münsterland sind unter Sammlern und Liebhabern antiquarischer Kostbarkeiten längst ein "Muss" - und das weit über die Grenzen des Münsterlandes hinaus. Die Antiquitäten-Tage in der Halle Münsterland sind unter Sammlern und Liebhabern antiquarischer Kostbarkeiten längst ein "Muss" - und das weit über die Grenzen des…
  • Münster. Mit einer vollen Kirche eröffnete am Sonntagnachmittag die Ausstellung „Zwischen Caritas und Eros – die Liebe“ in der Erphokirche Münster. Am Anfang der Ausstellung hatte die Inspiration gestanden, die „Das Hohe Lied der Liebe“ des Apostels Paulus bietet (WN vom 24.2.). Was Liebe aushält und bewirkt, erleidet und erkennt…
  • Wolbecker zu Besuch im Atelier RumpkeAm Samstag, den 20.10.2007 führte Ingrid Brock-Gerhard im Rahmen der AG Kultur des Bürgerforums eine Gruppe in das Atelier von Norbert Rumpke an der Hiltruper Straße 20 A. Es entspann sich zwischen Skulpturen und Wortbildern und Exponaten anderer Werkgruppen ein reger Austausch mit den 15 Besuchern. Seine den Münsteranern bekannteste…
  • Münster.- Für seine Ausstellungspremiere hat sich das Wissenschaftsnetzwerk Münster eine prominente Plattform gesucht: Das große Landesfest in Düsseldorf „60 Jahre NRW“ bietet der gemeinsamen Initiative aus Westfälischer Wilhelms-Universität, Fachhochschule, Aktion Münsterland und Münster Marketing ein exponiertes Forum. „In Münster dreht sich die Welt um die Wissenschaft“ heißt es im Zukunftszelt…
  • Münster.- Gleich vier Kabarett-Poeten tummeln sich am Mittwoch, 26. Juli, ab 20.30 Uhr im Schlossgarten. Und damit Dagmar Schönleber, Katinka Buddenkotte, Jess Jochimsen und Wolfgang Nitschke  zwischendurch eine Atempause einlegen können, ist obendrein der Musiker Sascha Bendiks dabei. Der ist auch Geschichtenerzähler und hat gemeinsam mit Jess Jochimsen schon das…