Ideenbörsen für Spielplätze in Münster

Münster (SMS) Das Kinderbüro im Amt für Kinder, Jugendliche und Familien veranstaltet im April und Mai sieben Ideenbörsen für die Sanierung und Umgestaltung städtischer Spielplätze. Interessierte Kinder und Eltern aus den jeweiligen Wohngebieten sind eingeladen, sich an den Ideenbörsen zu beteiligen. Die Fachleute aus dem Kinderbüro sind jeweils um 16 Uhr auf folgenden Spielplätzen anzutreffen:

Sieben Sanierungen in den Bezirken Ost, Nord, Südost, West und Mitte / Ideen von Kindern und Eltern gefragt

Dienstag, 8. April, Spielplatz Willingrott in Handorf Dorbaum. Mittwoch, 9. April, Spielplatz Memmertweg-Nord in Kinderhaus. Dienstag, 15. April, Spielplatz Angelmodder Weg (Ecke Bewinkel) in Gremmendorf. Mittwoch, 16. April, Spielplatz Mergelberg-Nord in Gievenbeck.

Im Mai geht es in Gievenbeck weiter am 5. Mai auf dem Spielplatz Möllemannsweg. Am 6. Mai folgt der Spielplatz Rjasanstraße und am Mittwoch, 14. Mai, der Spielplatz am Kanonengraben.

Wer keine Zeit hat, kann dem Kinderbüro seine Anregungen auch gerne telefonisch oder schriftlich mitteilen. Telefon 4 92-51 29, E-Mail kinderbuero@stadt-muenster.de.

Please follow and like us:

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*