Doßmann beendet Leitung der Villa ten Hompel

9. Februar 2022 Aus Von Andreas Hasenkamp

Zuletzt aktualisiert 10. Februar 2022 (zuerst 9. Februar 2022).

Münster (SMS). Dr. Axel Doßmann gibt die Leitung der Villa ten Hompel mit Bedauern auf. Der Historiker hatte die Verantwortung für die Bildungs-, Forschungs- und Gedenkstätte am 1. September 2021 von Dr. Christoph Spieker übernommen. Der in Berlin lebende Dr. Doßmann benennt familiäre Gründe für seine Entscheidung. Die Stadt Münster dankt Herrn Dr. Doßmann für das in kurzer Zeit Geleistete und wünscht ihm beruflich und privat alles Gute.

Die Villa ten Hompel gehört zu den bedeutendsten Gedenkstätten Deutschlands. Sie widmet sich der Erinnerung an die Verbrechen von Polizei und Verwaltung in der Zeit des Nationalsozialismus. Die Suche nach einer geeigneten Nachfolgerin  bzw. einem geeigneten Nachfolger sei, so die Stadt Münster, bereits angelaufen.