„Zwinger“ öffnet Sonntag wieder

„Zwinger“ öffnet Sonntag wieder
Außenansicht des Zwingers an der Promenade in Münster. Foto: Markus Bomholt

Teilen heißt kümmern!

Münster (SMS) Für Zwinger-Fans und Interessierte endet eine lange Winterpause. Am Sonntag, 2. Mai 2021, öffnet der Zwinger wieder jeden Sonntag von 14 bis 18 Uhr seine Pforten. Der Eintritt beträgt 1,50 Euro (1 Euro ermäßigt) pro Person. Die üblichen AHA-Hygieneregeln sind einzuhalten. Führungen können zur Zeit allerdings nicht angeboten werden.

Der Rundbau an der Promenade hat eine bewegte Geschichte. Als Bollwerk errichtet, später auch als Rossmühle und im Nationalsozialismus als Gefängnis genutzt, dient er heute mit dem Kunstwerk „Das gegenläufige Konzert“ von Rebecca Horn als Gedenkstätte. Nach dem Ersten Weltkrieg war der Zwinger zeitweise Wohnung und Schaffensstätte des Malers Friedrich Wilhelm Liel, Mitbegründer der Freien Künstlergemeinschaft Schanze.