Ende der Sommerpause: Maxi-Turm öffnet wieder Ab Montag, 21. August / Kurzzeitbetreuung für Kinder im Stadthausturm

Münster (SMS) Nach der Sommerpause geht es ab Montag, 21. August 2017, endlich wieder los im Maxi-Turm. Alle Kinder von drei bis zehn Jahren sind herzlich eingeladen, die letzten Ferientage in Ruhe ausklingen zu lassen und dabei nach Lust und Laune in der Kurzzeitbetreuung im Stadthausturm am Prinzipalmarkt zu spielen und zu basteln.
Pädagogisch geschultes Personal betreut die Kids gegen einen Kostenbeitrag von 3 Euro bis zu drei Stunden. Maximal können 20 Kinder gleichzeitig das Angebot wahrnehmen. Der Maxi-Turm hat montags bis freitags von 14 bis 18Uhr und samstags von 10 bis18 Uhr geöffnet.

Für die kleineren Kinder bietet der Maxi-Sand am Harsewinkelplatz noch bis zum 16. September viel Platz zum buddeln, sieben und Burgen bauen und macht für Klein und Groß eine abwechslungsreiche Pause inmitten des Innenstadt-Trubels möglich. Täglich von 11 bis 18Uhr (außer sonntags) stellt das Personal am Riesensandkasten Spielzeug, Hängematten und Sitzmöglichkeiten zur Verfügung.
Weitere Informationen auf der Internetseite des Kinderbüros: www.stadt-muenster.de/kinderbuero

(Visited 7 times, 1 visits today)
Zum Thema.:  Schülerinnen inszenieren Rock-Mystical zum Thema Mobbing
Über Andreas Hasenkamp 6431 Artikel
Journalist, Online-Redakteur und Event-Fotograf in Münster.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*