Brandrote Räuber mit Sonnen-Hoffnung

Teilen heißt kümmern!

Emblem der Alten Räuber auf den neuen WestenMünster-Wolbeck.  Erst war er kaum aufzutreiben, dann kam Aron Zumdick noch zu besonderen Ehren. Der Gewinner des Gedichte-Wettbewerbs für die Jahrgangsstufe 3, nicht informiert, fehlte bei der Preisverleihung – die ZiBoMo-Spitze zückte die Mobiltelefone.

Aron kam in Windeseile zu den „Alten Räubern“, die am Donnerstag in ihrer „Räuberhöhle“ an der Münsterstraße im Schatten der vier Meter hohen  Räuber Hotzenplotz-Figur Kostüme und Räuber-Kleidung präsentierten. Dazu kamen auch Hippenmajors Kurt I. Bradtke, Adjutant Wolfgang Sudmann – „gefühlte elf Mal Adjutant“, so Räuberhauptmann Rainer Schulz, und Adjutanten-Neuling Karl Wulfers.Aron darf nun am Ziegenbocksmontag auf dem Wagen der Alten Räuber mitfahren. Probeweise konnte er für das Gruppenfoto den Räuberhut von Niclas Weidling aufsetzen. Niclas hatte sich im Vorjahr mit besonderem Bastel-Engagement mit eigenem Wagen einen Platz im Umzug mit den Alten Räubern verdient und war mit frisch geputztem Wagen erschienen.Reichlich Applaus gab es für Aron, der in großer Runde selbst sein Gedicht vortrug. Und fürs Foto hängte ihm Räuberhauptmann Rainer Schulz noch seinen Räuberhauptmann-Orden um: „Damit du mal siehst, was man bei den Räubern werden kann.“

Die Kostüme der Räuber stehen dieses Jahr ganz literaturbeflissen und des mitfahrenden Jung-Dichters Aron würdig im Zeichen von Wilhelm Busch: Als Max und Moritz präsentierten sich Brigitta Schulze Buschhoff und Pia Sudmann.

Herzlich willkommen geheißen wurden auch zwei der Ehrenräuber Hubertus Plenter und Hilger Schmedding. Sonntag heißt es „Türen zu“ im Wigbold, denn dann ziehen die Räuber von Höhle zu Höhle. Sie sind nun allerdings leicht zu erkennen: Am Donnerstag rückte Ellen Wöstmann einen Satz brandneu brandroter Räuberwesten heraus. Die sollte man dann am besten von hinten sehen, nicht nur wegen des dort goldfarben eingestickten Logos. Auf ein zweites Erkennungszeichen wies Hippenmajor Kurt I. Bradtke hin: Sie machen laut und schön Musik. Jugendhippenmajor Aljoscha Oberhaus verlieh seinen Orden an Schatzmeister Torsten Laumann, Wolfram Linke und Andreas Hasenkamp.

Den Räubern weissagte Kurt I. für Montag Sonnenschein. Was Markus Lewe, Mitglieder der Räuber, aber nur für Gabun gelten lassen wollte.