Elli I. Brodrecht erklimmt Ziegenbocks-Denkmal mit Olaf I. Schulte

Münster-Wolbeck. Elli I. Brodrecht denkt in lichter Höhe kurz nach: Dann lässt sie vom Ziegenbocksdenkmal ihr Motto für die Karnevalssession 2015 erschallen: „Der Bock meckert, die Ziege lacht, in Wolbeck sind die Frauen an der Macht”.

Nicht nur die Ziege lacht

Neben ihr steht der scheidende Hippenmajor Olaf I. Schulte, ihr zu Füßen Dutzende Karnevalistinnen und Karnevalistinnen der KG ZiBoMo, viele mit Laternen, dazu der Spielsmannszug des Löschzugs Wolbeck, den Karlo Stening durch den diesmal gnädig sanften Regen zum Marktplatz geführt hat.

Dort begrüßte Senatssprecher Wilbernd Jäger auch den scheidenden Jugendhippenmajor Patrick I. Breuer und seinen Adjutanten Luca Fischer, die Adjutanten Schultes, Thomas Steinbrede und Klaus Masiak, Vertreter von Gardisten, Senat  und Festausschuss. „Echter Narretei wohnt viel Weisheit inne“, sagte Jäger mit Blick auf das gehörnte Denkmal.Die offizielle Amtsübernahme mit Übernahme der Insignien des Hippenmajors steht Elli I., „Hippenmajorin in Lauerstellung“, wie Jäger sagte,  am Samstag bevor am 15.11. beim Sessionsauftakt der ZiBoMo in der Hippenmajors-Residenz Restaurant Sültemeyer.

(Visited 50 times, 1 visits today)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*