Goldener Oktober: kfd am Bodensee

Münster-Wolbeck. Während es im Münsterland grau und kühl war, erlebten 43 Frauen der KFD St. Nikolaus aus Münster-Wolbeck wunderschöne Herbsttage am Bodensee. An den fruchtbaren Hängen des Seeufers leuchteten Äpfel und Birnen in der Herbstsonne und überall wurden Obst und Wein geerntet. Vom Standquartier unweit der Seepromenade in Friedrichshafen startete die Gruppe per Bus und mit kundiger Führung ihre Tagestouren im Dreiländereck.

Nach einem Rundgang durch die malerische Altstadt von Konstanz ging es auf die Blumeninsel Mainau wo momentan Dahlien in vielen Farben und Formen begeistern.  Beeindruckt haben auch die exotischen Baumriesen und das Schmetterlingshaus mit den vielen fliegenden Kostbarkeiten.

Ein Besuch im Pfahlbautenmuseum in Unteruhldingen stand ebenso im Programm wie ein Bummel durch Meersburg und ein Blick in das Arbeits- und Sterbezimmer der Annette-von-Droste-Hülshoff.
Bei einer Weinprobe wurden die Weine der Region vorgestellt.

Mit der Fähre überquerten wir das Schwäbische Meer und schauten uns das Schweizer Seeufer, den Rheinfall und das malerische Städtchen Stein am Rhein an. Auf dem Heimweg wurde noch ein Stopp an der prächtigen Wallfahrtskirche Birnau mit ihrer reichen Rokokoausschmückung eingelegt.

Ein Bummel durch die Inselstadt Lindau, eine Stippvisite auf der Seebühne im österreichischen Bregenz mit der gewaltigen Kulisse für Aida und eine abschließende Rundfahrt durch den Bregenzer Wald rundeten das abwechslungsreiche Programm ab.

Nach fünf erlebnisreichen Tagen ging es heimwärts, nicht ohne im Bus schon neue Reisepläne zu schmieden. Weil Rothenburg ob der Tauber am Wege liegt, bot sich die mittelalterliche Stadt für eine verlängerte Rast an.

Zum Thema.:  Kfd-Bauarbeiterinnen feierten Altweiber-Fastnacht

Alle die dabei waren, haben die Auszeit vom Alltag bei Sonne und Wärme genossen und denken gerne an die schönen Tage und gemütlichen Abende in harmonischer Gemeinschaft zurück.

(Visited 50 times, 1 visits today)
Über Andreas Hasenkamp 6412 Artikel
Journalist, Online-Redakteur und Event-Fotograf in Münster.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*