Basar-Ertrag hilft Diözese in Nigeria beim Aufbau eines Schwestern-Wohnheims

Der Weihnachts- und Adventsgesteckebasar des ÖWK St. Nikolaus erbrachte erfreuliche 570 Euro, die der Diözese Umuahia / Nigeria zu Gute kommen sollen. Der letzten Gesundheitsstation in Umuhu Ezechi fehlt es noch an einem Schwesternwohnheim.  Das teilte der ÖWK am 12.12.2006 mit.

Der ÖWK freut sich über jede Spende, die dieses Projekt unterstützt. In der Nachbardiözese Ahiara konnten die ersten drei Klassen bereits den Unterricht aufnehmen, während die Bauarbeiten an der neuen Schule zügig weitergehen.

Am dritten Adventssonntag wird der ÖWK auf dem Weihnachtsmarkt rund um das Achatius-Haus präsent sein. Unter anderem liegt die zweite, überarbeitete Auflage des Rezeptbuches „Süße Verführungen – Nachspeisen aus Produkten des Fairen Handels“ vor, die zum Preis von 3 € erworben werden kann. Die Rezepte bieten gerade für das Weihnachtsfest originelle Dessert-Variationen. Auch der Erlös aus dieser Aktion fließt in die Projekte des ÖWK. Deshalb hofft der Kreis auf eine rege Nachfrage.

(Visited 22 times, 1 visits today)
Zum Thema.:  Wolbeck 2009 im Film: Klaus Siebeneck hat auch Unbekanntes eingefangen
Über Andreas Hasenkamp 6469 Artikel
Journalist, Online-Redakteur und Event-Fotograf in Münster.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*