Zweite Grundschule für Wolbeck im Bau

Architektenentwurf des Hauptgebäudes der im Bau befindlichen neuen Grundschule in Münster-Wolbecks Norden

Zuletzt aktualisiert 18. September 2020.

An der Kreuzung von Middelerstraße und Grenkuhlenweg im Baugebiet Wolbeck-Nord soll eine neue zweizügige Grundschule errichtet werden. Baustart der Grundschule war wie geplant im März 2018. 2019 soll die Grundschule in Betrieb gehen. Auf dem Gelände entstehen auch eine Sporthalle und – nun fast zeitgleich – eine Kita. Der Bau der Kita soll im Mai 2018 beginnen.

Derzeit – im März 2018 – hat die Grundschule noch keinen Namen, deshalb heißt sie hier provisorisch „Grundschule II“.

Die erste Grundschule war die 1952 erbaute Grundschule „Nikolai-Grundschule Wolbeck“. Sie wurde mehrfach erweitert.