Verweilen am Kreativkai

Teilen heißt kümmern!

Zuletzt aktualisiert 9. Februar 2016 (zuerst 28. August 2007).

Münster.- Vor Ort machten sich Mitglieder der Bezirksvertretung Mitte mit ihrer Bezirksverwaltung ein Bild vom Ausbau des Kreativkais. Einhelliges Resümee: Die mit den Eigentümern am Kreativkai abgestimmte Gestaltung bietet eine schöne Möglichkeit zum Verweilen am Hafen.

Auch stellten die verlegten  Pflastersteine einen akzeptablen Kompromiss zwischen den Interessen von Rollstuhlfahrern und dem zu bewahrenden industriellen Charakter des Kreativkais dar, hieß es. Der Ausbau der Flaniermeile geht auf einen Beschluss der BV zurück.