Jörg Mösgen beim Bürgerfest der Sendenhorster SPD im Spanniger

Zuletzt aktualisiert 25. Februar 2016 (zuerst 9. Juni 2009).

Sendenhorst/Wahlkampf. „Wir brauchen einen Ausbau der Ferienbetreuung für Kinder und Jugendliche in den Ferien“, gab eine Mutter Jörg Mösgen mit auf den Weg. Beim  Nachbarschaftsfest der Sendenhorster SPD auf dem Spanniger war der Bürgermeisterkandidat der SPD ein gefragter Gesprächspartner, so die Partei in einer Pressemitteilung.

Ferienbetreuung  in Sendenhorst soll ausgebaut werden

Und die Ferienbetreuung war ein Thema, auf das Jörg Mösgen angesprochen wurde. „Ich weiß um den Bedarf bei der Ferienbetreuung“ so  Verwaltungsfachmann Mösgen. Hier müsse man überlegen, ob die gute und stets gut ausgelastete Ferienbetreuung von Jugendwerk und SG um weitere Angebote ergänzt werden könne, warf Mösgen einen Blick in die Zukunft.

Kritisiert wurde auch der Zustand der Grünflächen im Bereich Spanniger/ Südstraße. Hier, so erfuhren Jörg Mösgen und Kreistagskandidat Detlef Ommen, sei die Stadt stärker gefordert, die Anlagen in Ordnung zu halten. „Der Zustand der Grünanlagen ist Teil der Visitenkarte der Stadt“, stellte Mösgen klar. Für ihn sei es besonders wichtig, die Lebensqualität in der Stadt weiter zu verbessern. Dafür gehört auch die Pflege von städtischen Grünanlagen und, zum Beispiel, der Fußgängerzone. Neben Jörg Mösgen war auch Bundestagskandidat Bernhard Daldrup vor Ort, um mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen.

Bitte gib der Seite ein

Verwandte Inhalte:

  • Sendenhorst/Kommunalwahl. Auch wenn Bürgermeisterkandidat Jörg Mösgen nicht alle 1200 Profile zu Gesicht bekommen hat, einen guten Eindruck des größten Sendenhorster Unternehmens hat der Bürgermeisterkandidat bei seinem Besuch der VEKA AG gleichwohl gewonnen. Gemeinsam mit dem Bundestagskandidaten Bernhard Daldrup, der heimischen Landtagsabgeordneten Annette Watermann-Krass, Christiane Seitz-Dahlkamp und Detlef Ommen von der…
  • Sendenhorst/Wahlkampf. Der Bürgermeisterkandidat der SPD Sendenhorst sorgt dafür, dass man Positives mit ihm verbindet. Wieder hat er Gewinne übergeben, schreibt die Partei in einer Pressemitteilung:  Für glückliche Gewinner sorgte Bürgermeisterkandidat Jörg Mösgen bei der Übergabe  der Preise an die Gewinner des Vier-Türme-Markt-Gewinnspiels. "Ich beglückwünsche Euch und Sie alle ganz herzlich",…
  • Sendenhorst. Ein bittender Ruf schallt dem A-CAPPELLA-BUNDESCONTEST 2008 in Sendenhorst voraus: Gastfamilien für Sänger gesucht. "Ein Herz für Sänger" des A-capella-Bundescontests? Vom 1. bis zum 4. Mai werden Vokalgruppen aus acht Bundesländern in Sendenhorst um den Titel der besten a cappella-Gruppe Deutschlands singen. Nun sind Matthias Greifenberg von V6 Promotion,…
  • Wer in den letzten August-Wochen des Jahres 2006 die Gottesdienste in St. Martin und St. Ludgerus besucht hat, wird bemerkt haben, dass zur Zeit Bischof Martin Happe zu Besuch in Sendenhorst ist. Er zeigte sich dankbar und glücklich über die kurz vor Pfingsten in Nouakchott eingetroffene elektronische Kirchenorgel, die als…
  • Sendenhorst. Er sei „an seinem Schweigen erstickt“, schreibt die Tochter über ihren Vater, der ein Nazi war und sich nie davon löste. Ihr Buch ist ein Psychogramm eines nahen, harten Fremden, den sie dafür hasste. Und damit verwoben ein Soziogramm der Verhältnisse, die zum Leiden auch der Täter beitrugen. Am…
Follow by Email
RSS