Drei Wohn- und Geschäftshäuser in Sendenhorst an privaten Investor verkauft 

Münster, 25. März 2022 – Homann Immobilien Münster hat die Transaktion von drei Wohn- und Geschäftshäusern in Sendenhorst an einen privaten Investor begleitet. Verkäufer ist ebenfalls ein Privatanleger.

Bernard Homann, geschäftsführender Gesellschafter der Homann Immobilien Münster GmbH: „Das Immobilienportfolio ist ein sehr gutes und solides Investment. Alle drei Immobilien befinden sich mitten im Zentrum von Sendenhorst, das von Münster nur rund 20 Kilometer entfernt ist, und über eine gut ausgebaute, mittelständische Infrastruktur verfügt.“ 

Die drei Immobilien, die sich auf einer Grundstücksgröße von insgesamt rund 2.700 Quadratmeter befinden, bestehen aus mehreren Baukörpern mit einer Gesamtgröße von rund 3.000 Quadratmeter Wohn- und Geschäftsflächen. 

Alle drei Wohn- und Geschäftshäuser wurden 1980 erbaut, sind dreigeschossig und verfügen über eine Klinkerfassade, isolierverglaste Kunststofffenster, Rollläden sowie eine Gaszentralheizung und sind vollvermietet.

„Der ungebrochene Preisanstieg bei Wohn- und Geschäftsimmobilien sowie das knappe Angebot in Münster lassen Kaufinteressenten zunehmend in das Umland ausweichen, das damit eine attraktive Alternative für viele Interessenten geworden ist“, so Homann abschließend.

Anm. der Redaktion:

Nicht die Rede ist von der Nutzung erneuerbarer Energien zum Heizen oder für Strom in diesen Häusern in Sendenhorst.