Informationsschild erweitert “Wolbecker Spaziergang” Schild des Heimatvereins neben Antonius-Kapelle enthüllt

Patronatsfest des Heiligen Antonius von Padua. Foto: A. Hasenkamp, Fotograf in Münster.

Münster-Wolbeck. Die Wolbecker Informationsschilder des Heimatvereins sind hinausgewachsen über die Stationen, die das Faltblatt „Wolbecker Spaziergang“ verzeichnet. Am Dienstagabend nach der Patronats-Messe in der Antonius-Kapelle an der Münsterstraße enthüllte Alfons Gernholt, stellvertretender Vorsitzender des Heimatvereins, ein weiteres Schild, gleich neben der Kapelle. Im Hintergrund ist auf einem Banner noch mehr an Text zu lesen und an Fotos und Zeichnungen zu sehen.
Den Ständer für das vom Heimatverein finanzierte Schild hat wie die anderen der Schlossermeister Christian Heimann gebaut und diesen einen gespendet, als seinen Beitrag zur Kapelle.
Jenseits des „Wolbecker Spaziergangs“ liegt schon Hüttenrodts Kapelle an der Telgter Straße und die Pumpe an der Kirche St. Nikolaus, beide mit Info-Schildern versehen. An eine überarbeitete Neuauflage des Faltblatts wird gedacht, so Gernholt.

(Visited 31 times, 1 visits today)
Zum Thema.:  Antonius-Kapelle: Patronatsfest mit Gottesdienst begangen
Über Andreas Hasenkamp 6431 Artikel
Journalist, Online-Redakteur und Event-Fotograf in Münster.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*