Impfaktion ohne Termine in Wolbeck am Samstag

Impfaktion ohne Termine in Wolbeck am Samstag
Das neue Impfzentrum in Wolbeck an der Münsterstraße. Foto: A. Hasenkamp.

Zuletzt aktualisiert 5. Dezember 2021 (zuerst 3. Dezember 2021).

Münster-Wolbeck. Die Pfarrei St. Nikolaus stellt der Stadt Münster und einer Gruppe von Münsteraner Bürger:innen um Frank Sölken und Michael Glanemann die alte Kita St. Nikolaus in der alten Gartenbauschule, Münsterstraße 24 für Impfungen zur Verfügung.

Ein erster Termin für eine Coronaimpfung von Menschen, die das neunundzwanzigste Lebensjahr vollendet haben, mit mehreren hundert Dosen des Impfstoffs der Firma Moderna ist am Samstag, 4. Dezember 2021 ab 12.00 Uhr. Es werden sowohl erste oder zweite Impfungen als auch Boosterimpfungen angeboten. Da für diese Impfstelle keine Termine vergeben werden, muss mit möglichen Wartezeiten – auch vor der alten Kita – gerechnet werden. Ein barrierefreier Zugang ist gegeben!
Mitzubringen sind:

  • Personalausweis
  • Gesundheitskarte
  • Impfausweis

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit dem Angebot der Räumlichkeiten mithelfen können, dass möglichst vielen Menschen ein Impfangebot gemacht werden kann.

Weitere Impftermine in der alten Kita St. Nikolaus werden wir auf unserer Homepage veröffentlichen! Für solche weiteren Termine werden allerdings noch Ärzt:innen und medizinische Fachangestellte mit Impferlaubnis gesucht, die – auch stundenweise – mithelfen können.
Meldungen gerne an folgende E-Mail-Adresse: stnikolaus-ms@bistum-muenster.de